Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Junior II WM Latein
Autor: tänzer (213.47.242.---)
Datum: 31. Oktober 2005 22:23

was sagt ihr zum ergebnis (auf www.spaeker.de)



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.05 22:36.


Re: Junior II WM Latein
Autor: Beobachter (195.3.113.---)
Datum: 02. November 2005 10:12

Ja, das Ergebnis ist ernüchternd aus österr. Sicht.
Wenn nicht einmal der eigene WR es verantworten kann, in der ersten Runde volle Marks zu vergeben, soll das schon was heissen.
Dass nur ein einziges Paar Österreichs Farben vertreten hat, ist auch beschämend
genug.
Der Nachwuchs fehlt ganz einfach.
An was das liegen mag, wer kann das beantworten??!!

Re: Junior II WM Latein
Autor: xXx (88.116.54.---)
Datum: 24. November 2005 19:44

Ich glaube, dass in Österreich die Unterstützungg für den Nachwuchs etwas fehlt und es ist ja auch nur ein Paar gestartet, weil ich annehme, dass nur ein Paar für gut genug befunden wurde....eigentlich schade, dass nicht wenigstens zwei da waren....


Liebe Grüße

Euer XxX

Re: Junior II WM Latein
Autor: Beobachter (213.47.242.---)
Datum: 25. November 2005 12:13



Dass der Nachwuchs "etwas zu wenig" unterstützt wird, ist gelinde gesagt ein "kleines bisschen" untertrieben!!!!!!

Sonst wären die Starterfelder doch nicht so erschreckend klein!!!

Re: Junior II WM Latein
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 25. November 2005 14:19

Also das ist ja wieder einmal typisch!
Glaubt ihr wirklich, daß es nur deswegen keinen Nachwuchs gibt, weil dieser nicht unterstützt wird?!
Und wahrscheinlich ist jetzt wieder der ÖTSV daran Schuld.
Wo kein Nachwuchs ist, da kann dieser auch nicht wirklich unterstützt werden.
Die Schuld einfach auf andere zu schieben, ist, finde ich, echt primitiv.
Stellt euch mal vor, es gäbe keinen Ötsv und auch keinen Landesverband, sondern nur Euren Verein.
Wem könnte man in dieser Situation die Schuld in die Schuhe schieben?
Nur dem Präsidium des eigenen Vereins.
Tanzen wird den Jugendlichen zu wenig als alternative Sportart nahe gebracht.
Und das liegt meiner Meinung nach hauptsächlich an der mangelnden Umsetzung durch die Vereine.
Nicht der ÖTSV sondern die Vereine selbst sind dafür verantwortlich, daß Nachwuchs kommt.
Nur die Vereine können auf die lokalen Gegebenheiten sinnvoll reagieren.
Abgesehen davon, daß es natürlich auch für Österreich von Interesse ist, so viel Nachwuchs wie möglich zu haben,
sollte es auch im Interesse der Vereine selbst sein, viel Nachwuchs zu haben.
Aber dazu muß man sich schon selbst in die Hände spucken und was anpacken
und nicht immer wieder laut verkünden, daß die Anderen was tun sollen.
DAS ist Schmarotzertum!

Re: Junior II WM Latein
Autor: hallo! (81.223.3.---)
Datum: 25. November 2005 17:33

@freedancer

Ich kann nicht erkennen, dass hier irgendjemand etwas gegen den Österreichischen Tanzsportverband geschrieben hat, es wurde nur gesagt, das in ÖSTERREICH die Unterstützung fehlt. Von wem, das wurde offen gelassen.....

Re: Junior II WM Latein
Autor: beobachter1 (62.178.54.---)
Datum: 26. November 2005 10:22

hi
um mehr nachwuchs zu bekommen sind immer maßnahmen auf mehreren ebenen notwendig. ich würde sagen der ÖTSV ist vorrangig einmal für lobbying im bereich der "übergeordneten" institutionen (zb.sportstaatssekretariat, bmbwk,bso, medien usw.) und für sogenannte initialmaßnahmen zuständig. parallel dazu sind dann natürlich auch die vereine gefordert...
also bitte keine schuldzuweisungen sondern miteinander....(schön wär es ja?!)
lg


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at