Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Jugend WM
Autor: Beobachter2 (188.22.171.---)
Datum: 22. Dezember 2009 12:40

Hallo Allerseits!

Es ist interessant wie das Ergebnis der Adult WM STA kommentiert wurde.

Hat sich IRGENDWER mal das Ergebnis unserer Jugend-Paare angesehen??

Sorry an "Auslandsösterreicher" aber da müsste man sich eher ......

Und sorry nochmals, aber diese Paare sind die ZUKUNFT von österreichs Tanzsport!!!
Da rennt doch was falsch, oder?
Hinter uns nur Serbien, Niederlande, Slovenien, Portugal, Israel und ein Französisches Paar.

Liebe Gemeinde!, das wäre mal diskussionswert!
LG



Re: Jugend WM
Autor: clovis (85.158.227.---)
Datum: 22. Dezember 2009 15:55

Tja - das Thema "kleine russische Tanzmaschinen" wurde hier schon mehrfach diskutiert.

Klar, dass sich aus dieser für uns unvorstellbaren Unmenge von zur Perfektion gedrillten Tanz-Robotern irgendwann das zukünftige Weltmeister-Paar entwickeln wird.

Ob das allerdings wirklich das erstrebenswerte Ziel ist, oder besser gesagt: ob der PREIS für dieses Ziel wirklich ANGEMESSEN ist, möchte ich doch lieber dahingestellt sein lassen!

Mir behagt unser österreichischer Weg weit besser, als der militärische Drill der ehemaligen "Sowjetischen Republiken". - Auch wenn es aus derzeitiger Sicht so vielleicht keinen Weltmeister abgeben wird. (Aber wer kann das im voraus schon so genau sagen? Vielleicht gewinnt irgendwann wieder der künstlerische Aspekt die Oberhand - und dann?)

Sorry! War nicht in Riga, bin aber davon überzeugt, dass sich unsere Youngsters dort trotzdem gut verkauft haben.

Re: Jugend WM
Autor: Beobachter2 (188.22.165.---)
Datum: 24. Dezember 2009 15:01

zu @clovis

Ich möchte nur höflich betonen, dass ich mit KEINEM Wort irgendwie was von russischen Tanzmaschinen gesagt habe oder diese erwähnt habe. Damit sind ja eigentlich Kinder gemeint. Ich wollte nur anmerken, dass Tänzer im diesem Alter( nämlich Jugend bis 18 Jahre)normalerweise schon eine fundierte Technik und meistens schon "fertig ausgebildet" sind.

Gerade wenn man die Russen hernimmt, so tanzen sie im "höheren Alter" von 18 - 20 Jahren sehr wohl gefühlvoll und mit der Musik, so dass man wirklich NICHT von Tanzmaschinen sprechen kann.

Und außerdem wollte ich zum Ausdruck bringen, dass in der Hauptklasse unsere Erfolge im Prinzip auf den Erfolgen der Jugend aufbauen,....
Übrigends kommen Slon / Zubrowska eben aus Russland.

und
frohe und gesegnete Weihnachten allen Forumslesern

Re: Jugend WM
Autor: David (194.24.138.---)
Datum: 24. Dezember 2009 16:17

Hallo....

also ich möchte darauf hinweisen das Lena und ich erst seit ende Juni zusammen tanzen und ich sowieso erst sein knapp fünf jahren...ja natürlich könnte das eine Ausrede sein aber ich versichere euch das wir, genauso wie Armand und Babsi, unsere bestes geben um weiter nach vorne zu kommen. Wir haben sehr hart auf die WM hin trainiert und waren schon mal stolz dabei sein zu dürfen. Natürlich könnte ich jz die Russische Tanz Maschine spielen und (angebliche) 8 stunden am Tag nur Trainieren. Leider lässt sich so ein "Intensiv Training" weder mit unsere Schule noch mit der Wohnsituation vereinbaren. Also wer Lösungsvorschläge hat bitte, gerne nur her damit ich glaube wir wären die ersten die mitmachen und die letzten die es abschlagen würden den unsere ziele sind hoch angelegt und uns ist klar was für das erreichen solcher Ziele nötig ist. Es ist ja nicht so als sitzen wir da und machen nichts.
Ich bin genauso Verfechter des Sportlichen Tanzens aus kommerziellen gründen (Olympische spiele, Förderung etc.) Daher wird es nicht möglich sein das der Künstlerischen Aspekt(in dem wir Österreicher auch weit hinten sind) die Oberhand gewinnt. Aber wir werden ja sehen wie es in den nächsten Jahren in Österreich zugehen wird.

Lg euer David aus Salzburg

PS: sollte keine Beleidigung sein sonder konstruktive Gegenkritik!

Re: Jugend WM
Autor: hm (91.115.158.---)
Datum: 27. Dezember 2009 00:09

@ beobachter2:

Diese Paare sind die Zukunft Österreichs. Für die braucht man sich nicht schämen. Für überhaupt kein Paar braucht man sich schämen! Schämen sollten sich die Vereine, die absolut keine Energie in die Nachwuchsarbeit stecken. Denn das ist meiner Meinung nach ihre Hauptaufgabe. Wenn du 20 Paare in ganz Ö hast und daraus internationale Qualität formen sollst, ist das ein großes Problem.

@David:

Meiner Meinung nach seid ihr auf einem sehr guten Weg, lasst euch nicht beirren. Ihr solltet halt einfach mehr Konkurrenz haben, das wär nur gut für euch. Aber ihr tut sicherlich das was in eurer Macht steht, um Ö gut zu vertreten.

Bei dieser Gelegenheit: Gratulation an Flo und Manu, auch an Dvoraks in Wien und ein paar Andere, die sich des Nachwuchses annehmen.


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at