Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
ÖTSV - MV
Autor: hansi (86.56.142.---)
Datum: 27. Januar 2010 09:42

Für 13. Mai ist die ÖTSV Mitgliederversammlung in Laa angekündigt. Gibt es im Forum Vorschläge, was dort dringend besprochen bzw. beschlossen werden soll ?
Oder sind alle restlos zufrieden und ist die MV ohnehin uninteressant?

Übrigens, besonders günstig scheints in Laa nicht zu sein, ÖTSV bietet Vorzugspreis für Übernachtung 101.- Euro/pro Person/Nacht. Wer soll sich denn das leisten, oder zahlen die Clubs?


Re: ÖTSV - MV
Autor: ;) (85.158.227.---)
Datum: 27. Januar 2010 15:54

- aber dafür quasi "vor der Haustür" - BESONDERS FÜR WEST-ÖSTERREICHER !!!

(Musste DAS wirklich sein ??? sad smiley sad smiley sad smiley )

Re: ÖTSV - MV
Autor: ... (212.186.26.---)
Datum: 27. Januar 2010 21:40

Westösterreich ist dem ÖTSV schon immer egal gewesen... wozu auch ?
Die paar Vereine mi je 2-3 paaren ???

Re: ÖTSV - MV
Autor: NTSV (188.45.188.---)
Datum: 27. Januar 2010 22:43

Na der Ort ist nicht wirklich überraschend, oder?
Die MV findet immer an diesem Feiertag statt.
An diesem Wochenende findet die Kombi-Staats statt.
Und da damit die meisten Funktionäre an diesem Wochenende bei der Staats sind, legt man den Ort der MV auch dort hin.
Das wird seit vielen Jahren so gemacht!
Damit war die MV schon in allen Bundesländern, die sich darum bemühen.

@hansi:
Anträge an die MV kann jeder Club einbringen.
Frist dazu ist in den Statuten des ÖTSV nachzulesen.
Somit kann jedes Mitglied des ÖTSV die Themen der MV selbst mitgestalten.
Nehmt daran teil und gestaltet nach Euren Interessen mit!

Re: ÖTSV - MV
Autor: :( (85.158.227.---)
Datum: 28. Januar 2010 08:00

Und die Kombi-Staats muss unbedingt im äußersten Norden Österreichs ausgetragen werden ???
sad smiley
Das Signal (den West-Österreichischen Paaren gegenüber) erinnert ein bisschen an die ÖM in Nauders. (Da war's halt umgekehrt)
sad smiley sad smiley sad smiley

Da drängt sich mir schon die Frage auf: Sind West-Österreichische Paare bei Turnieren im Osten überhaupt erwünscht???

Re: ÖTSV - MV
Autor: neugierig (83.175.127.---)
Datum: 28. Januar 2010 10:31


Zur Info: Der letzten Bewerbung aus Tirol wurde NICHT stattgegeben. Die MV fand dann in Linz statt - das geht ja auch für alle, ist ev. an einem Tag machbar.

Laa ist halt schon sehr extrem!!

Re: ÖTSV - MV
Autor: Leser (193.186.5.---)
Datum: 28. Januar 2010 15:54

Wo die einzelnen Staatsmeisterschaften stattfinden ist genau geregelt und kein Geheimnis:
Jedes Jahr ist in alphabetischer Reihenfolge ein anderes Bundesland dran. Die Staats Kombi heuer eben in NÖ, die Staats Latein in Wien und die Staats Standard in Oberösterreich. Nächstes Jahr dreht sich das Radl einfach weiter (2011: Latein in Kärnten, Kombi in OÖ, Standard in Salzburg).
Welcher Klub sie organisiert und in welchem Ort in diesen Bundesländern die Staats dann stattfindet, wird in den jeweiligen Landesleitungen entschieden. Somit kommt immer ein anderes Bundesland dran und niemand wird benachteiligt.
Dasselbe gilt übrigens auch für die D, C, B Meisterschaften Standard und Latein und für die Seniorenmeisterschaft. Ausnahmen gibt es dann, wenn ein Bundesland keinen Klub findet, der das machen will und die Landesleitung die Meisterschaft zurücklegt.
Nur die Staats Formation und die Meisterschaft der Schüler und Jugend wird nach Bewerbungen an den ÖTSV vergeben und es gibt keine bestimmte Reihenfolge.

Re: ÖTSV - MV
Autor: :( (85.158.227.---)
Datum: 29. Januar 2010 07:59

Das "Radl" der diversen Meisterschaften ist mir durchaus bekannt.

Aber - auch auf die Gefahr, mich zu widerholen: es geht um's SIGNAL denjenigen Leuten gegenüber, die ohnehin schon eine weite Anfahrt haben: Versuche ich, ihnen quasi ein Stück "entgegenzukommen" (St. Pölten oder Amstetten lägen z.B. auch in Niederösterreich winking smiley), oder verlagere ich die Meisterschaft noch in ein extra weit abgelegenes Eck (wie z.B. Laa a.d.Thaya, Nauders, Breitenwang o.ä.)?




Re: ÖTSV - MV
Autor: hansi (86.56.142.---)
Datum: 29. Januar 2010 12:33

Liebe Leute, mir ist es eigentlich darum gegangen, ob es VORSCHLÄGE für Anträge zur MV gibt bzw. THEMEN, die dort diskutiert werden sollen.
Entfernung ist zwar auch ein Problem,war aber nicht ganz meine Frage.

Re: ÖTSV - MV
Autor: ;) (85.158.227.---)
Datum: 03. Februar 2010 14:52

Sorry, dass ich vom Thema abgeschweift bin.

Was ich persönlich allerdings für diskutierenswert halte, ist der Präsidiumsbeschluss, bei Bewertungsturnieren die SENIOREN-Altersgruppen als jeweils eigene Klassen zu zählen. - Da sind fünf - oder auch neun - Startklassen schnell einmal ausgeschöpft!

Man sollte dabei bitte nicht darauf vergessen, dass gerade die Senioren eine Gruppe darstellen, die in der Lage sind, Turniere quasi zu "füllen" und dadurch den Tanzsport auch in die Öffentlichkeit zu tragen.

Ein vergleichender Blick auf die Starterfelder einiger Turniere der vergangenen paar Jahre wird meine Ansicht, wie ich glaube, wahrscheinlich bestätigen.

winking smiley

Re: ÖTSV - MV
Autor: Fan (193.186.5.---)
Datum: 04. Februar 2010 12:32

Was meinst du mit "die Senioren tragen den Tanzsport in die Öffentlichkeit". Wenn ich mir die Seniorenturniere anschaue, da sind eigentlich die wenigsten Zuschauer. Da fahren ja auch kaum Eltern, Onkel, Tanten usw. mit, wie bei den Schülern oder Junioren. Und große Fanklubs haben die meisten Senioren auch nicht. Also ist das Interesse bei Senioren zuzuschauen eher gering.

Die Senioren sind eigentlich auch die einzige Altersgruppe, die sich aussuchen kann, wie alt sie jetzt gerade ist bzw. in mehreren Altersgruppen starten und überall Punkte sammeln. (z.b. Sen II bei SenII und Sen I). Das kann sonst keine andere Altersgruppe. Da kams schon dazu, dass man bei einem Turnier trotz unterschiedlicher Klassen zweimal dieselben Paare (z.b. Sen III D und Sen II D). Auch nicht gerade interessant für die Zuschauer, oder?


Re: ÖTSV - MV
Autor: ;) (85.158.227.---)
Datum: 04. Februar 2010 14:05

Schau Dir einfach die Starterfelder (= Anzahl der startenden Paare) bei z.B. Österreichischen Meisterschaften (Schüler/Junioren/Jugend gegenüber Senioren) oder internationalen (=IDSF-) Turnieren an, dann wirst Du vielleicht draufkommen, was ich meine!

Re: ÖTSV - MV
Autor: Fan (193.186.5.---)
Datum: 04. Februar 2010 16:52

Das ist aber auch logisch: Senioren ist ab 35 Jahre, das bedeutet der Bereich Senioren umfasst mindestens 30 Jahre, im Vergleich dazu sind die Schüler oder Junioren immer nur 2 Jahrgänge, da kann gar nicht dieselbe Menge an Paaren zusammenkommen. Außerdem wenn du die Tatsächliche Zahl an Paare nimmst (und nicht die Nennungen), sind es auch nicht mehr so viele, weil eben die meisten in 2 Altersklassen starten, was bei den Schülern/Junioren/Jugend nicht geht!.

Und als Veranstalter helfen mir viele Paare wenig, wenn diese vielen Paare keine Zuschauer bringen. Da sind mir ein paar Paare der Allgmeinen Klasse oder Schülerklasse lieber, die Fans und Verwandte (Eltern usw.) mithaben.
Schau dir im Vergleich die Zuschauerzahlen an, von den Turnieren, die du genannt hast. Da kommen bei deiner ÖM Schüler weit mehr Zuschauer, als bei einer ÖM Senioren. Also kann man nicht davon sprechen das die Senioren den Tanzsport in die Öffentlichkeit tragen. Im Gegenteil: Die (von dir als große Menge bezeichneten) Seniorenpaare tanzen meistens unter Ausschluß der Öffentlichkeit.

Sorry, ist halt nun mal so, dass es kaum wen interessiert, wenn über 45 Jährige (oder über 55) Latein (oder auch Standard tanzen) im Vergleich dazu, wenn 16, 17 oder 20 Jährige Latein/Standard tanzen. Ich weiß, das klingt hart, aber ich wüßte nicht, wie man das ändern könnte. Ich bin ja oft als Fan eines Seniorenpaares mit, weiß daher, wovon ich spreche.

Re: ÖTSV - MV
Autor: . (93.82.10.---)
Datum: 06. Februar 2010 15:11

> Sorry, ist halt nun mal so, dass es kaum wen
> interessiert, wenn über 45 Jährige (oder über 55)
> Latein (oder auch Standard tanzen) im Vergleich
> dazu, wenn 16, 17 oder 20 Jährige Latein/Standard
> tanzen. Ich weiß, das klingt hart [...]

Noch härter klingt es, wenn ich sage: es interessiert überhaupt kaum jemanden (hierzulande), wenn Menschen Turniere tanzen, egal in welcher Altersklasse - abgesehen natürlich von den Tänzern selbst und deren Anhang. Abgesehen von vielleicht den Austrian Open und den paar Staatsmeisterschaften ist das aber so und ist auch verständlich - ich würde mir ja auch nicht das Äquivalent eines Bewertungsturniers im Tennis, Schwimmen oder Turmspringen ansehen, sondern nur die Veranstaltungen, wo eine Top-Besetzung vorhanden ist.

Insofern ist diese Diskussion in meinen Augen ziemlich müßig.


In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at