Menü
Tango Argentino 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Standard und Tango?
Autor: Dorothea (212.144.83.---)
Datum: 06. Dezember 2005 19:17

Hallo!
Mich als ausschließlicher Angehöriger der Tango-Subkultur tät ja mal interessieren wie das so ist wenn man Tango (Argentino) und Standard tanzt. Geht ihr in autonome Tangokurse oder findet die Tango-Ausbildung durch gängige Standard-Tanzschulen statt? Von letzterem kann ich mir nicht so richtig vorstellen, dass es der klassische Weg ist, weil ich einmal habe einen Standardtänzer Tango unterrichten sehen und mir haben sich die Fußnägel hochgerollt. (Das passiert natürlich auch wenn ich Formationstänzer "Tango" tanzen sehr, das ist für mich sowas wie kulturelle Vergewaltigung. Aber das ist nur meine subjektive Empfindung, den meisten von euch geht es sicher anders.) Auch schimpfen Tangotänzer immer ganz fürchterlich über Standardtänzer und es ist uns ein Vergnügen, auf Universitätsbällen immer genau an die Stelle zu laufen, an die gerade einer eine Promenade hin machen will.
Also: wie empfinden die Tänzer die beides tun, sich "zwischen den Fronten" aufhalten. Werdet ihr gezwungen, Position zu beziehen? Gibt es Interessens- oder sonstige Konflikte?
Viele Grüße
Dorothea

PS Ich will wirklich niemanden ärgern, ich hoffe mein Posting wird nicht als unsachlich empfunden.


Re: Standard und Tango?
Autor: Hans-Jürgen (213.6.44.---)
Datum: 16. Dezember 2005 18:42

Ich vor 10 Tagen in einer Tanschule mit einer Frau, der ich den Tango Argentino zeigen wollte. In der oberen Etage gab es einen Schupperkurs für Tango Argentino mit anschließender Tango-Nacht. Unten fand eine Tanzparty mit Standard- und Lateintänzen statt.

Ganze 4 Paare kamen zum Schnupperkurs, ein weiteres Paar kam zur Tango-Nacht.
Der Abend war ganz nett und meine Tanzpartnerin brachte mir auch einige Figuren der Standard- und Lateintänze bei. Aber das was ich von einem Tanzabend erwartete, wo ich in den Tanz vertiefte Paare zuschauen konnte, fand ich nicht vor. Keine Leidenschaft, keine Sinnlichkeit. Die Paare tanzten mit großen Abstand.
Meine Tanzpartnerin fand den Abend ganz nett, konnte sich aber für den Tango Argentino nicht entscheiden. Um 1 Uhr fand ich mich dann alleine in der Wartburg LATE NIGHT Café Tango Spezial ein. Ein Kulturschock traf mich. Volles Haus, im farbigen Licht eingetauchte Räuberhöhle, in den Tanz verliebte Paare, die ihr Können und Leidenschaft zum Ausdruck gaben. Und der Tanzlehrer, der meiner Tanzpartnerin zuvor die ersten Tangoschritte beigebracht hatte, vergnügte sich der besten Tänzerin.

Was lehrt mich das?
Tanzschulen sind der falsche Ort zum Lernen und zum Tanzen.
Die wirklich guten Tänzer und Tänzerinnen toben sich an den ungewöhnlichtsten Orten aus.

Ich freue mich auf den nächsten Café Tango im Foyer des Hessischen Staatstheater am 20.1.06 und im Sommer auf den Neroberg im Tempelchen bei einer lauen Sommernacht.

P.S.:
Meine zukünftige Tanzpartnerin habe ich beim Mexikaner kennengelernt, wo wir eigentlich einen Salsa-Schnupperkurs mitmachen wollten.

Re: Standard und Tango?
Autor: Gast (212.152.148.---)
Datum: 22. März 2006 18:58

hallo!

ich finde auch, daß sich in der tanzschule nicht das "richtige leben" abspielt. bin zwar standard- latein ausgebildet, besuche aber schon seit ca. 1 jahr keine tanzschule mehr! warum? es gibt mir nichts mehr! ich tanze zwar ab- und zu gerne einmal einen wr.walzer od. jive, aber das genügt mir dann wieder für viele monate!

ich bin zwar ein salsa-freak und überall dort wo diese musik gespielt wird: bars, galas, bälle (gibt es auch schon ;-) u.s.w. aber eines haben ja tango-argentino und salsa gemeinsam: die gelebte leidenschaft zu diesen einmaligen rhythmen, und den mut sich auf den tanz im augenblick einzulassen - ohne feste choreographie!!

der tanz in der tanzschule kann niemals an dieses gefühlserlebnis heranreichen, weil alles vorgekaut, hochstilisiert und künstlich herbeigeführt wird. der takt ist meistens nachvertont. es spielt immer 1, 1, 1...(1 chacha, 1 wr.walzer u.s.w.). wie soll man sich da auf einen tanz richtig einlassen können, wenn nach 3 min. schon wieder schluss ist? naja, und in diesem künstlichen getue kann ja auch nur eine künstliche athmosphäre entstehen. habe auch jedes mal einen kulturschock, wenn ich aus der welt der tanzschule in eine salsa-bar komme...

lg

Re: Standard und Tango?
Autor: xxx (81.223.132.---)
Datum: 31. März 2006 12:59

Hallo an alle!

Ich kann mir vorstellen das es für Euch ein Kulturschock ist, wenn ihr von TS in einen clug usw. geht. Bin aber nicht ganz Eurer Meinung was Tanzschulen angeht. Ich muß dazu sagen ich tanze aussließlich Standard (Hab einmal einen Schnupper-Kurs Tango-Argentino besucht, in einer TS mangels geeigneten Partner nicht fortgesetzt und auch einen Latein-Workshop gemacht. Tango-Argentino hat mir sehr gut gefallen, aber man braucht eben den richtigen Partner dazu ucn so einen innigen Tanz kann ich halt mit keinem komplett Fremden tanzen.)

Es ist bei Standardtänzen sicher nicht so leidenschaftlich wie bei Euch aber man kann schon gut m dem Partner harmonieren und auch Feuer zeigen. Kommt, ob ihr es glaubt oder nicht dort auch auf die Chemie an. Es hilft nichts wenn beide Partner suuper tolle Schrittfolgen können, aber nicht harmonieren.

Lg
Michaela

Re: Standard und Tango?
Autor: wolfgang (89.50.14.---)
Datum: 02. April 2006 01:53

mann/frau kann für den tango (argentino) alles klauen, was sich im slowfox / langsamen walzer schön anfühlt, ohne dabei die "umarmung" aufzugeben (heben und senken lässt sich schmerzfrei weglassen). am anderen ende lassen sich recht viele drehungen für die frau aus der rumba entführen. in eine tango (argentino) technekt übersetzt, macht das mächtig spaß. die aufgebauten gegensätze von standard / latain und tango (argentino) verhindern den fruchtbaren diebstahl!


Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at