Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Formations-EM
Autor: grins (217.13.176.---)
Datum: 25. Mai 2005 13:27

endlich kann ich mal mitreden, da ich mittlerweile ndr (auf kabel) empfangen kann ...

zu den "neuen" russen:
die kommentatorin hat erwähnt, dass sie in rußland selbst kein unbeschriebenes blatt mehr sind, nur nicht das geld hatten, an großen turnieren teilzunehmen. ich persönlich glaub, dass in rußland noch einige sehr starke mannschaften zu finden sind, die aus den gleichen gründen nicht an den turnieren teilnehmen!

zur kommentatorin:
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!! die hat ewig lange in die formationen reingequatscht, dass man die musik im hintergrund gerade mal erahnen konnte ... die frau war ne absolute vorgabe (auch das was sie gesagt hat war nicht unbedingt das gelbe vom ei)

zum ergebnis:
bremen war sehr stark, vor allem haben sie für mich als einzige formation den eindruck erweckt, wirklich zu tanzen. die russen wirken für mich mehr wie eine turngruppe....
litauen ist für mich das ewige rätsel, supergleich, aber wenig ausdruck ... genau wie die trainerin (die is aber schon kult; der fotograf, der von ihr ein lächeln einfängt bekommt vermutlich den pulizerpreis)

hsv/pdorf:
hab mittlerweile mitbekommen, dass nur ein team (hero) aus finanziellen gründen die reise angetreten hat (soviel zu perchtoldsdorf - geld wie heu). allerdings hab ich leider keinen tau, wie sie getanzt haben)

eines beschäftigt mich noch:
kann mir vielleicht jemand erklären, wie es double V immer schafft ins finale zu kommen? versteh ich nicht ... die sind doch von der leistung, technik (?), choreo und musik mit den österreichischen mannschaften gleichzusetzen - warum sind die dann immer im finale (mysterium doublos)

@hihihi; ja, fragen:
tanzt du selbst beim hsv mit, dass du das so beurteilen kannst?
maulkorb von wem bekommen?
wie ist den das verhältniss, neue forum - alte hsv leute?
haben die wirklich soviel einfluß auf den rest des teams?

glg


Re: Formations-EM
Autor: verwundert (212.31.90.---)
Datum: 25. Mai 2005 13:28

@ich
für mich waren sie auch verdient im Finale. Es wundert mich allerdings, dass man vorher noch nie von Ihnen gehört hat und sie so schnell (bei ersten antritt) das Finale erreichten. andere mannschaften versuchen seit Jahren in WM oder EM-Endrunden zu kommen auch mit deutscher, politischer Unterstützung, schaffen es aber dennoch nicht...

Meine Wertung:
1. GGC
2. Tsg
3. Lit
4. Radugi
5/6. Ungarn/Nadezha ==> bin
7.Hol


Re: Formations-EM
Autor: verwundert (212.31.90.---)
Datum: 25. Mai 2005 13:36

Meine Wertung:
1. GGC
2. Tsg
3. Lit
4. Radugi
5/6. Ungarn/Nadezha ==> bin UNENTSCHLOSSEN
7.Hol

bitte um Verzeihung

@grins
Finanzielle Gründe??
Jedes österr. Team bekommt doch vom ÖTSV eine Finazspritze von 3000.-€ für Transportkosten, oder nicht?
finanzielle Probleme klingt nicht realistisch...

Double V ist:
- choreographisch einfach
- gleich
- Mannschaftlich stark & homogen schlecht *gg*
- Ausdrucksstark

und das alles ist HSV nicht...
zumindest nicht, als ich sie das letzte mal gesehen habe.

Re: Formations-EM
Autor: grins (217.13.176.---)
Datum: 25. Mai 2005 13:46

@ verwundert
interessanter einwand! weißt zufällig, bekommt man das pro team oder verein? grob geschätzt ist so ne reise mit 3.000 euro doch ziemlich knapp, oder?(geschätzte 25 leute --> zimmer, flug, etc.)

@ double V
homogen: (muß einfach als erstes sein): ok ... und ich dachte es liegt an der 16:9 auflösung meines fernsehers ;-))

gleich: im finale nicht mehr ...

ausdrucksstark: teil ich deine meinung (was finale betrifft) nicht unbedingt...

aber das ist ja schon seit jahren so, die waren in allen endrunden dabei (was ich mich jetzt so spontan erinnern kann).

da hast mir was voraus ... ich hab die hero seit einem jahr nicht mehr gesehen, und bin davon ausgegangen, dass nach einem jahr training doch einiges an verbesserung zu sehen sein sollte! unter anbetracht dessen nur logisch, dass double V ins finale gekommen ist (wobei ja pdorf überhaupt nur 9er war?)

Re: Formations-EM
Autor: Mathoe (80.130.233.---)
Datum: 26. Mai 2005 11:17

Jo, mit 3000 Euro kommt man mit einer Mannschaft wirklich nicht weit. Das reicht ja in der Regel noch nicht mal für die Kleider.

Aber, das ich in der Halle war, kann ich ruhigen Gewissens sagen, daß ein Finaleinzug der Österreichter aufgrund der Patzer im Semifinale nicht möglich war (Bilder, Stürze, etc.).

Die Russen waren schnell und haben 3 Runden durchweg gepowert. Sicherlich sind das die Mannschaften der Zukunft, wenn man vorallem deren Alter bedenkt (und sie sahen wirklich mehr nach Teenagern aus).

Die Entscheidung zwischen Platz eins und zwei ist meiner Meinung nach eher eine Sache der Auslosung gewesen. Ein direkter Vergleich der beiden Mannschaften hätte sich sicherlich zugungsten der Bremer an diesem Abend ausgewirkt.

Die TSG auf zwei war aber sicherlich nicht möglich. Eine Wertung auf den vierten war aufgrund der gezeigten Leistung wäre sicherlich realistisch gewesen.

Generell kann man aber sagen, daß das Level inm Finale sehr hoch war und alle Mannschaften im Vergleich zur Zwischenrunde noch mal ordentlich einen drauf gepackt haben. Es hat sehr viel Spaß gemacht zu zusehen. Künftig werde ich mir aber die Vorrunde schenken.

Gruß
Mathoe

Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at