Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 2 von 3
Re: Kürmeisterschaft
Autor: Besucher (62.47.60.---)
Datum: 03. Juli 2005 11:21

Also für mich waren Bruckschweiger/Steinbatz klarer Sieger.

Wie habt ihr das gesehen?


Re: Kürmeisterschaft
Autor: Zuschauer (62.46.232.---)
Datum: 03. Juli 2005 15:49

Bruckschweiger/Steinbatz tolle Show, aber kein Tanz!

Re: Kürmeisterschaft
Autor: Besucher (62.47.36.---)
Datum: 03. Juli 2005 17:18

Was soll das bitte sonst gewesen sein? Klar war das auch Tanz, un dwenn man bei den Regeln nachsieht, steht nirgends wieviel Latein- oder Standardschritte enthalten sein müssen. Abgesehen davon waren bei Hiebl/Fischbacher auch nich tallzuviel Tänze zu erkennen.

Re: Kürmeisterschaft
Autor: meine meinung (213.162.66.---)
Datum: 03. Juli 2005 22:37

hallo an alle,

erstmals möchte ich speziell den paaren des großen finales recht herzlich gratulieren für die leistung, die sie gebracht haben. waren alle drei echt super und ein genuss anzusehen. selbst die idee von bernhard und kathi war super und auch spitze rübergebracht. kathi sehr naturgetreu ihre rolle gespielt und bernhard aus sich herausgegangen, wie man ihn nur selten sieht.
karsten und judy haben für mich aus tänzerischer sicht etwas besser GETANZT, als vielleicht der sieger, speziell der unterschied bei den damen war kennbar. habt ihr judy´s drehungen gesehen? selten eine dame gesehen in österreich, die so gerade und korrekt und schnell spinnen kann. karsten ebenfalls total gut getanzt und sehr überzeugend seine rolle gespielt. beide haben es bis zur siegerehrung durchgezogen. respekt! die idee matrix genial und perfekt umgesetzt, angefangen vom outfit bis zu den bewegungsabläufen.
christian und karin waren im gesamtpaket für mich zumindestens trotzdem würdige gewinner. ebenfalls die idee, die verkleidung, die musikwahl und die präsente umsetzung waren echt toll. einige mögen sagen, dass es klar war, dass sie gewinnen würden, da sie letztes jahr schon knapp dran waren. die wertungen zeigen was anderes. also, ihr habt es verdient. gratulation!
zum kleinen finale möchte ich sagen, dass ich platz 4 und 5 getauscht hätte. wolfgang und agnes vielleicht tänzerisch nicht so überzeugend, allerdings die choreo war super zusammengestellt und auch gut rübergebracht, speziell im finale (das viel besser war). die musikwahl, bzw. zusammenschneidung war sehr fließend und angenehm zu verfolgen. willi und barbara waren zwar tänzerisch etwas besser (oder auch nicht), aber die show ist bei mir zumind. nicht angekommen. die dame auf der fläche auszuziehen, reicht eben nicht. da muss schon noch mehr kommen.

zur veranstaltung selbst: gratulation an den tsk blau gelb linz! alles in allem eine super veranstaltung inkl. dem rahmenprogramm! moderation - sehr originelle idee!

in diesem sinne - eben meine meinung!

lg mm

Re: Kürmeisterschaft
Autor: TschiBi (193.154.24.---)
Datum: 04. Juli 2005 07:16

Soweit ich weiß, beurteilen WR die Kür ähnlich wie eine Formation: D.h. sie bewerten mehrere unterschiedliche Wertungskriterien getrennt voneinander und summieren dann auf.
Für uns "Normal-Zuschauer", die wir uns ohne vorgegebene Wertungskriterien die Shows ansehen und nur beurteilen, welches Paar uns (im Gesamtpaket) besser gefällt als ein anderes Paar, ist das Ergebnis (= die Gesamt-Wertung eines Wertungsrichters) damit nicht so leicht nachvollziehbar.
Aber klar: Wir bewerten nach anderen Kriterien als ein Wertungsrichter. Und wenn ein Paar in einem einzelnen Wertungskriterium überragend ist, fließt das nicht so stark in die Wertung eines WRs ein, als wenn man lediglich die Gesamtwirkung bewertet...

Persönlich (bei Bewertung der Gesamtwirkung) hätte ich ebenfalls Karsten & Judy auf dem ersten Platz gehabt, aber ich kann mit obiger Erklärung gut nachvollziehen, warum dem nicht so war... (und knapp war's ja allemal)

Re: Kürmeisterschaft - Videoband
Autor: Helmut Hanke (212.39.192.---)
Datum: 04. Juli 2005 09:02

Guten Tag!

War eine super Veranstaltung, echt interessante und qualitativ gute Vorträge wurden präsentiert. Ich hoffe, dass sich für die Zukunft vielleicht doch mehr Paare finden, die in dieser Disziplin antreten. Diese Art von Turnier ist natürlich wesentlich publikumswirksamer als ein "normales"-langatmiges Tanzturnier.
Wobei man festhalten muss, dass die Veranstaltungsdurchführung TOP war.

Hat zufällig jemand von Euch alle Paare auf Video aufgenommen und kann mir das Rohmaterial (Mini-DV Band) zur Verfügung stellen?????

Da ich als WR tätig war, konnte ich selbst keinen Mitschnitt machen.

Greez
Helmut Hanke

Trainer für Tanzsport
AerobicInstructior
Personal Coaching
Tanzlehrer

Re: Kürmeisterschaft
Autor: Christian H. (213.33.65.---)
Datum: 04. Juli 2005 09:52

Hallo Zuschauer und Wertungsrichter :-)

Ich habe zwar nicht die ganze Veranstaltung mitbekommen, aber ich glaube wir haben ein tolles Event auf die Beine gestellt. So, das Lob an unser Team musste mal ausgesprochen werden (stimmts Karsten).

Ich werde mich nicht groß über unsere oder die Leistung der anderen Paare äußern, würde mir auch nicht zustehen. Nur eins sei gesagt, ich hätte es Karsten und Judy auch total gegönnt (egal ob ihrs glaubt oder nicht), denn die beiden haben echt eine geile Show geliefert.

@Helmut: Wir haben die Veranstaltung auf Video (jedoch werde ich es bereits digitalisiert bekommen), und können uns da irgendwie arrangieren.

Fotos kommen auch noch diese Woche. Der Fotograf hat mir am Samstag schon einige Fotos gezeigt, durch die Lichtstimmung sind sie sehr gut gelungen. Werde mich bemühen den Großteil davon auf unserer Klubhomepage (http://www.tanzsportklub.at) online zu stellen.

Grüße
Christian H.

Re: Kürmeisterschaft
Autor: tanzguru (213.225.53.---)
Datum: 04. Juli 2005 12:06

vorerst gratulation an alle im grossen finale. ich hätte allerdings das ergebnis etwas anders gesehen. maier/kurzthaler hatten geradezu eine sternstunde, viel ausdruck , fast perfektes tanzen, eine geschichte, die rüberkommt, für mich die nummer eins. bruckschweiger/steinbatz: tolle performance, viel akrobatik, sensationelle körperbeherrschung, aber für mich zuwenig KÜRTANZSPORT, zuviel SHOWDANCE. hiebl/ fischbacher : da konnte ich die "story" nicht ganz nachvollziehen - geisterstunde im schloß? aber sehr ambitioniert, tänzerische leistung gut, aber für mich nur nummer drei des abends.
wie es letzlich ausging, war eher geschmacksache. offensichtlich geht aber die richtung eindeutig hin zu knallharter musik und einer mischung aus akrobatiknummern und showtanz.

Re: Kürmeisterschaft
Autor: aida (81.10.202.---)
Datum: 04. Juli 2005 14:52

An tanzguru:
Wo ist der Unterschied zwischen Kürtanzsport und Showdance? Die WD&DSC definiert Classic Showdance (Standard) und Latin (South) American Showdance (Latein). In beiden Arten sollen aber die Tänze - wie wir sie kennen - vorhanden sein bzw. sichtbar werden. Gerade das war aber bei den Siegern und Zweitplatzierten in Linz das Problem. Das tut zwar der Leistung keinen Abbruch, aber der ÖTSV könnte sich überlegen, wo er hinwill: Beat, Techno, Rock, Aerobic, Bodenturnen, Trihop - oder doch Tango, Samba und Quickstep ?

Re: Kürmeisterschaft
Autor: xxl (193.81.246.---)
Datum: 04. Juli 2005 15:03

Warum denn wieder einschränken!
endlich kann man die musik interpretieren wie man will, und wie man gesehen hat, wirklich gut. Ich finde die regeln wie sie jetzt sind super, dass die WR ein problem mit dem werten haben, dass interessiert die zuschauer wenig, meine aber auch, dass da (falls es noch nicht so ist) ein geordnetes system rein gehört. ist aber sicherlich eine schwierige aufgabe.

ich fand jede einzelne show zumindest sehr interessant, die meisten sogar grossartig.
nur schade, dass sowenig paare waren, vielleicht wegen den "schlechten" termin... aber was solls, ich bin begeistert

Re: Kürmeisterschaft
Autor: helmut hanke (212.39.192.---)
Datum: 04. Juli 2005 15:50

Thema Bewertung und Reglement:

Ich habe ALLE Vorträge als gut ausgearbeitet Ideenreich und professionell aufbereitet empfunden!!!!

Meine einzige Anregung betreffend Reglement:
Die Verwendung von Zusatzutensilien - das sollte vielleicht doch eingeschränkt werden. Da eine Kür dann vielleicht doch zu sehr in den "Theatralischen Vortrag" abgleiten kann.
Das war eigenltich nur bei einem Vortrag der Fall - der mir aber trotzdem SEHR GUT GEFIEL!!!

Helmut Hanke
Trainer für Tanzsport
Aerobic Instructor
Personal Coaching
Tanzlehrer


Re: Kürmeisterschaft
Autor: fan (213.47.90.---)
Datum: 04. Juli 2005 15:52

hi an alle,

ich bin ein riesiger fan des kür-tanzsportes und ich habe es dieses jahr leider nicht sehen können. ich hab schon oben gelesen - es gibt vielleicht ein video.. wäre es möglich dieses in irgendeiner weise (käuflich) zu erwerben? würde mich freuen!

lg an alle & applaus an die tänzer smiling smiley

Re: Kürmeisterschaft
Autor: Christian H. (81.10.139.---)
Datum: 04. Juli 2005 23:58

Wie versprochen habe ich nun die Fotos auf unserer Klub Homepage online gestellt: [www.tanzsportklub.at]

Re: Kürmeisterschaft
Autor: helmut hanke (212.39.192.---)
Datum: 05. Juli 2005 08:28

@christian

wenn du die aufzeichnung von der veranstaltung erhalten hast - bitte mail mich an.
bekommst du eine fertige dvd?

greez helmut hanke

trainer für tanzsport
aerobic insturctor
personal coaching
tanzlehrer

Re: Kürmeisterschaft
Autor: Christian H. (213.33.65.---)
Datum: 05. Juli 2005 10:56

@helmut

Werde dich kontaktieren sobald ich was habe.
Nein, ich werde keine fertige DVD bekommen, habe nur die MPEG2 Dateien geordert. Der Schnitt wäre zu teuer geworden. Muss mich dann noch über das Schneiden her machen.

Gruß Christian

Re: Kürmeisterschaft
Autor: helmut hanke (212.39.192.---)
Datum: 05. Juli 2005 11:39

@christian

die mpeg2 - hm nicht so toll - meine anwendungen können zwar voll damit arbeiten - aber durch die kompression verliert sich da noch einiges an qualität.

womit arbeitest du??

ich mit

videoschnittkarte canopus storm 2 und edius 2.5


greez helmut

Re: Kürmeisterschaft
Autor: helmut hanke (212.39.192.---)
Datum: 05. Juli 2005 11:43

@christian
kannst nicht die avi's auf mini-dv bekommen? just a question?

lg helmut

Re: Kürmeisterschaft
Autor: helmut hanke (212.39.192.---)
Datum: 05. Juli 2005 11:48

@christian
software ist edius 3.1 professional - fehler im vorigen post...
lg helmut

Re: Kürmeisterschaft
Autor: Christian H. (213.33.65.---)
Datum: 05. Juli 2005 13:17

@helmut

Alles eine Frage des Speicherplatzes sind ja doch 3 Stunden Video. Arbeite mit Pinacle und Vegas 4.0.

MPEG2 in DVD Qualität muss doch reichen, oder? Ausser du hast einen tollen Plasmaschirm.

Gruß
Christian

Re: Kürmeisterschaft
Autor: neenee (85.124.72.---)
Datum: 05. Juli 2005 13:20

Mal abseits von Videofragen:

Hallo Besucher, klar war das Tanz, und klar steht nirgends, dass 3 locksteps, 5 walks und 9 halbe Rechtsdrehungen dabei sein müssen, aber 2 der Wertungskriterien zielen eindeutig auf Turniertänze:

Rythmus und Charakteristik der gezeigten Tänze sind relevant, und es geht hier nicht um abstracktes Tanzen iSv Bewegung zur Musik, es ist natürlich gefragt, die gezeigten Turniertänze rythmisch korrekt und charackteristisch erkennbar zu zeigen (welcher Tanz war das bei KJ - Kapoeira oder Taerobic?)

Auch die Tänzerische Leistung kann sinnvollerweise nur auf Turniertänzerische Leistung bezogen werden, sonst haben wir nämlich keine ÖM Kür-Tanzsport, sondern nur Kürtanz, was wirklich alles sein kann, was als Show denkbar ist. Abwarten, nächstes Jahr macht Catalin mit Startkarte und oberklassiger Tanzdame mit, das Figurenmatterial ist erste Sahne!

und Hallo xxl, der Kürtanzsport ist eine so gut wie neugeborene Disziplin, und da jetzt schon einigermaßen erkennbar ist, in welche Richtung die Entwicklung geht (Bodenturnen-Theateraufführung mit Tanz-Garnierung), wird es zeit, lenkende Zusatzbestimmungen zu finden, damit der tanzsportliche Charackter des Kür-TANZSPORTS erhalten bleibt. Echt, sonst artet das ganze total aus!

Was hatten wir denn am Start? 3 echte Tanzküren - alle nur im kleinen Finale! - 2 Musical-Bodenturnen-Mixe auf Platz 1 und 2 und eine Theatervorstellung mit Tanzzuckerl auf Platz 3 (war ja eh ganz super, kann ja eh nicht jeder, aber nächstens kommt Mundl Baumschlager mit dem Ralleywagen, legt sich aufs Dach, steigt aus und tanzt CCC und EW mit irgendeiner willigen Tanzdame!)

Also, alles, was ich für mein Ticket zu sehen bekommen hab, war toll als Show, aber es waren einige NICHT-Kür-Tanzsport-Darbietungen dabei! Es sollte nicht die tänzerische Darbietung zugunsten der Special Effects geopfert werden!

Nichtsdestotrotziger, schöner Abend!

Neenee

Aktuelle Seite: 2 von 3

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at