Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 4 von 5
Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: ichbinich (81.10.235.---)
Datum: 06. November 2005 19:55



Na da haben unsere Prognosespezialisten in diesem forum ja alle wieder danebengehauen! Was sagt uns das?? Niemand, aber auch niiiiiiemand vermag, den ausgang einer Meisterschaft wie dieser vorauzusagen! Gestern hat wohl zu einem grossen Teil die Tagesverfassung mitgespielt!
Gschaider/Stöckl haben wohl endlich ihre (=seine Verbissenheit abgelegt)! Den beiden kann man nur gratulieren! Egal ob gerechtfertigt oder nicht, zählen tut letzten Endes die Entscheidung der WR!

Natürlich ist man in Versuchung sofort mit Verschwörungstheorien aufzuwarten wenn das eigene Favoritenpaar nicht auf den gewünschten Platz kommt!
Ich find´s jedoch einigermaßen amüsant wenn ich mir vorstelle wie Gitta Gundlach mit Frank Venables zusammensitzt und sie die Platzverteilung für´s Finale aushecken! (nach den Anleitungen des ÖTSV Präsidiums)! Lachhaft!

Überraschend positiv: die Turnierleitung unseres Pressesprechers, mit einigen guten ideen (Kann mich nicht erinnern wann ein TL zuletzt das Publikum richtig eingebunden hat. abgesehen von den üblichen 08/15 "wo-sind-die-Fans
-von..."-Sagern)! Auch die Aufschlüssellung der Wertungen für´s Publikum ist eine ansich gute Idee!


Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: lustig (213.47.242.---)
Datum: 06. November 2005 20:04


Na ja, noch lustiger wirds wohl bei der Vorstellung, dass sich Anita Langset aus Norwegen und Jaroslav Harvan aus Tschechien absprechen!

Was habt ihr von Saal. Organistaion, Musik,etc zu sagen?
Und wie schauts mit der A aus? Puffer? Hold?

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: Zuschauer (62.47.62.---)
Datum: 06. November 2005 20:40

Nach diesem Turnier kann man nur sagen: Schade dass es nur einen ersten gibt. �sterreich hat seit langem wiedereinmal 3 (vielleicht bald auch mehr) tolle Paare, die um den Staatsmeistertitel mitk�mpfen. Und im Endeffekt z�hlt, wenn Paare so dicht beieinander liegen die Tagesverfassung. Die WR k�nnen (und d�rfen!!) nur das werten, was sie bei diesem Turnier sehen.
Ich glaube, dass diese hohe Leistungsdichte dem �sterreichischen Tanzsport nur gut tut. (Und bitte h�rt endlich mit irgendwelchen Verschw�rungstheorien auf; solche Wertungen kann man nicht absprechen).

Was mich als Zuseher aber noch mehr �berascht hat war der 4. Platz von Maier/Kurzthaler. Meiner Meinung entspricht der Platz nicht der gezeigten Leistung. Sie sind im Vergleich zu den anderen Paaren deutlich unmusikalischer und auch technisch gesehen haben sie noch einiges aufzuholen (z.b. tanzen sie tum Teil mit imensen Abstand zueinander usw.)

Was mir dabei noch auff�llt, dass Santners vor allem nur von den �sterreichern mit 6 bedient wurden. Von den Ausl�ndern erhielten sie durch die Bank weit bessere Wertungen. Diese Systematik zeigt sich schon in der Zwischenrunde: Von den ausl�ndischen WR erhielten Santners von allen 5 Marks, aber von den �sterreichishcen WR 4, ja sogar 3 Marks (noch dazu vom WR des eigenen Bundeslandes).
Was bitte steckt da dahinter? Warum? Liegt es an ihrer Klubzugeh�rigkeit?

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: ??? (213.47.242.---)
Datum: 06. November 2005 20:47

@zuschauer: wie war das jetzt mit den Verschwörungsteorien?

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: Zuschauer (62.47.62.---)
Datum: 06. November 2005 20:55

bzgl. Verschwörungstheorien siehe Kommentare oben. So eine Wertung kann man nicht absprechen. (Dasselbe gilt übrigens auch für das letzte Jahr)

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: nanana (149.148.193.---)
Datum: 06. November 2005 21:34


Gratulation an Florian und Manu-
da hat es das Paar doch geschafft auf Angriff zu tanzen
und trotzdem locker zu bleiben
- so wie es für einen Staatsmeister gehört!

Auch wenn es mehr erste geben sollte,
so ist es doch eine (oder sollte) es eine vor Ort Entscheidung
sein und "keine Planung" wer erster wird-
und das war es!

Sich bei einer Staatsmeisterschaft "farblosigkeit" zu erlauben
ist halt einfach nicht drinnen!


Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: * (217.13.176.---)
Datum: 07. November 2005 08:57

also auch meinen höchsten respekt
nach den rückschlägen und niederlagen in der letzten monaten haben floh und manu gezeigt was mentale stärke ist
war leider nicht dabei, hätte es gern gesehen
auf all die kommentare, die hier zum teil abgegangen sind, war dieser 1. platz die richtige antwort
toll!

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: sphinx (86.56.142.---)
Datum: 07. November 2005 09:47

so hab ichs gesehen :
gschaider/stöckl: voll auf angriff,konditionell top, überzeugende performance
mayer/sillak: tänzerisch ebenfalls top, aber nicht zwingend genug, daher knapp zweiter
slon/friedl: etwas zu viele vorschußlorbeeren, an diesem abend zu verhalten und eigentlich enttäuschend, aber verdienter dritter
maier/kurzthaler: könnten eigentlich wesentlich mehr, musikalisch und tänzerisch gut, aber viel zu nervös, mit glück vierter
santner/santner: kompakt, tanzen ok, aber doch mit einigen schwächen
garbuzov/menzinger: leistung ebenfalls in ordnung, für ganz vorne fehlt aber noch viel, interessanterweise von den ausländern von 20 wertungen 13mal sechster,daher knapp hinter santner

lächerlich die behauptung, daß es wr-absprachen gegeben hat, auffallend aber, daß die wertungen der inländer doch einigermaßen anders waren als die der ausländer.
nimmt man nur die platzziffern in jedem tanz (kein skating):
Inländer:
1. gschaider
2. slon
3. mayer
4. garbuzov
5. maier
6. santner

ausländer:
1. mayer
2. gschaider
3. slon
4. santner
5. maier
6. garbuzov

alles in allem eine spannende meisterschaft, bei der diesmal die die lachenden waren, die vor einem jahr in der steiermark keinen grund dazu hatten.

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: zuseher (81.10.226.---)
Datum: 07. November 2005 12:09

gratulation den siegern. hat mich gewundert dass der hackl nur ganz knapp gewonnen hat. hätt ihn mir stärker erwartet. seit langem das schlechteste abschneiden eines a-siegers in der s!
gut gemacht flo & manu! enttäuschend vadim und kathrin. was war da bloß los?
ein fan aus der steiermark

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: ??? (193.170.43.---)
Datum: 07. November 2005 12:55

was sagt ihr zum Turnier allgemein?(Saal, Organisation,etc..)

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: Besserwisser (195.3.113.---)
Datum: 07. November 2005 13:35

an den zuseher:
lapidare Antwort: es sind halt beide Paare noch sehr jung im Vergleich zu ihren Konkurenten in der S
Und zur Information:
2004 haben die Sieger der A nicht in der S mitgetanzt
2003 wurden die Sieger des A 10. in der S
2002 haben die Sieger der A nicht in der S mitgetanzt


Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: Besserwisser (195.3.113.---)
Datum: 07. November 2005 13:45

Das Turnier war super organisiert
Der Saal war hell, luftig und groß
Die Turnierleitung war angenehm
Die Garderoben waren OK
Das kulinarische Angebot war ausgezeichnet
Die Zuseherkulisse war enorm
Die Showblöcke waren sehr nett
Die Toiletten waren supersauber
Die WR waren alle vorhanden
Der Herr Bundestrainer war an Ort und Stelle
Die Musik war gut
Die Kartenpreise waren angemessen
Das generelle Rauchverbot war toll
Das Publikum war fair
Die Anreise war gut erklärt
Die Leistungen der Paare waren super, das beste Finale seit langem...
...da wird Österreich in Zukunft auch international aufhorchen lassen können

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 07. November 2005 14:52

Dein Kommentar wird die Veranstalter freuen!

Zum Ergebnis:

Echte Überraschungen haben sich wohl in Grenzen gehalten. (Menzinger/Garbuzov "nur" 6.; Krassnitzer/Puffer "nur" 5.; Friedl/Slon überraschend klar 3.)

Über den 4. Platz von Kurzthaler/Maier war offenbar, wie ich zufällig "live" beobachten konnte, Kathi Kurzthaler selbst am meisten überrascht bzw. hat sich jedenfalls irrsinnig gefreut!

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: Tiroler (213.47.242.---)
Datum: 07. November 2005 14:59


@Besserwisser:
Das ist Balsam auf der gestressten Seele eines mitarbeitenden Tirolers!!
Danke - wir haben uns auch wirklich bemüht - falls es nicht alle mitbekommen haben: zumindest ein Kamerateam eines regionalen TV-Senders war im Saal, außerdem mehrere Redakteure von regionalen Zeitungen - ich bin schon gespannt, wenn das dann alles im ÖTSV-Pressespiegel stehen wird!

Es gelingt also auch engagierten Klubs "in der Provinz", durchaus attraktive Turneier hinzukriegen

LG aus Tirol

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: endure6 (81.10.139.---)
Datum: 07. November 2005 17:03

AN zuseher!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich wollte dir nur sagen dass das Paar HACKL/KRAUSZ zum 1. mal in der A-klasse mitgetanzt hat und sofort gewonnen hat und in der S-klasse auch nicht schlecht war für das es zum ersten mal in dieser Klasse getanzt hat!!!!!!!!!!!!!!!
UNd ich will dich nicht Tanzen sehen denn dann würden mir die Augen ausfallen!!!
EIN FAN AUS TIROL!!!!!!!

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: Besserwisser (195.3.113.---)
Datum: 07. November 2005 17:25

an endure6
Ich glaube, der zuseher hat damit gemeint, er hätte Hackl deutlicher gewinnen sehen wollen und auch in der S weiter vorne platziert gehabt.
Ich glaube nicht, dass es Kritik an dem Paar sein sollte

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: verwundert (213.47.242.---)
Datum: 07. November 2005 17:39

Kompliment an Flo+Manu, tolle Leistung!

Was das Turnier anbelangt, kann ich nur sagen, dass sich hier so mancher Ausrichter eine Scheibe abschneiden könnte, tolles Turnier.

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: Zuschauer und Leser (62.46.150.---)
Datum: 07. November 2005 18:51

Kompliment !
Der Ton und der Inhalt dieser Diskussionsrunde ist sehr viel sachlicher und professioneller geworden ! ( Bis auf einige kleine Ausnahmen) Das bringt die Sache weiter ! Konkurrenz und Wettkampf auf der Fläche, Sportlichkeit und Fairness dovor und danach, Achtung für die Sportler, denn Tanzen ist doch ein Gentlemensport oder ? Sachliche Kritik und positive Verbesserungsvorschläge sind wünschenswert für die Weiterentwicklung des österreichischen Turniertanzsport !

Auf ein gutes Gelingen.

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: wurst (193.81.246.---)
Datum: 08. November 2005 09:51

wo findet man die fotos von der Staats?

Re: Standard-Staatsmeisterschaft
Autor: Synergy-Driver (85.124.145.---)
Datum: 08. November 2005 10:27

Grias euch.

War ein tolles Turnier und ein überraschender Sieger.
Aber wenn man ohne Wissen über etwaige Vorgeschichten sich das Turnier angesehen hat, muss man sagen, daß Ergebnis geht in Ordnung.

Ich habe genau die selben Finalpaare gesehen. Im Semifinale hätte ich zwar laut meiner Prognose andere Paare gehabt, aber während des Turnier's sah ich es ähnlich. Hätte Govekar noch im Semi anstatt Trost gehabt aber es geht schon in Ordnung.

Zum Finale:

Gschaider: Von der ersten Runde an auf Angriff getanzt. Trotzdem kein outstanding Sieger.
Mayer: Haben eindeutig besser als im Vorjahr getanzt. Hätten für mich den Titel verteidigt.
Slon: Schlaftablette. Slowfoxtrott war echt nicht schlecht und auch der Quickstep war nicht von schlechten Eltern, aber ein wenig zu kurze Choreographie. Kommt meiner Meinung nach nicht so gut rüber wenn man 2mal dieselben Längen sieht.
Maier: Haben souverän getanzt, nur wie schon ein anderer vor mir feststellte, viel zu nervös. Warum???
Santner: Waren mir an diesem Abend ein bisschen zu farblos. Aber wenn man bedenkt wieviel Zeit Sie zum trainieren haben.... Hat Maria zugenommen???
Garbuzov: Für mich die Enttäuschung des Abends. Haben um einiges besser getanzt als sie bewertet wurden. Ich hätte Sie vor Santner und im Quickstep auf jeden Fall vor Maier gehabt.

Hacker: Pech... Aber immerhin: Trotz Trainingsunterbrechung Anschlusspaar geblieben....

So noch kurz zum Sieger von der A: Verdient gewonnen - hat selbst in der S Klasse immer noch keine Anstalten von Ermüdung gezeigt. Hut ab!!! Irgendwas hat mich aber an der Topline des Herrn gestört. Kam mir viel zu flach vor. Aber über alle Tänze doch die gleichmäßigste Leistung gezeigt und somit verdienter Sieger.

Und zu Puffer: War wohl nicht Ihr Tag? Sooft hab ich Sie noch nie auseindander fallen gesehen. Musikalisch waren Sie an diesem Abend auch nicht unbedingt. Also keinen Funken einer Chance auf den Titel.


Tja Fotos wurden ja haufenweise gemacht. Etliche Tiroler Fotografen waren vor Ort, Helmut Hanke hat auch fotografiert und der Sebestian war ebenfalls mit Kamera da. Haben übrigens nicht getanzt - hams schon wieder aufgehört?

Abschließend noch ein Lob an den Veranstalter! Einziger Wehrmutstropfen: Parkplätze! Die Garage war voll - man konnte im Umkreis von 5km keinen Parkplatz mehr finden. Kann mir aber nicht vorstellen, daß in der Garage alles Tanzturnierbesucher waren!!!

Aktuelle Seite: 4 von 5

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at