Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 2 von 3
Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: zeitplan (212.24.115.---)
Datum: 09. März 2010 20:51

der zeitplan is immer noch nicht onlien .. hmpf sad smiley


Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: Latin (188.23.92.---)
Datum: 10. März 2010 10:25

Beim Zeitplan ist ihnen ja ein Meisterwerk gelungen!

Latein C- Klasse sind 28 Paare am Start aber es gibt nur 2 Heats!
Latein D -Klase sind auch 28 Paare am Start und es gibt 3 Heats!
Latein B- Klasse sind 18 Paare am Start und es gibt 3 Heats!


Während die B und D klasse ihre Vorrunde tanzt, ist die zweier Fläche frei! Warum kann da nicht auch die C klasse ihre Vorrunde in 3 Heats tanzen?????
Kann mir das wer erkären?

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: neugierig (212.186.45.---)
Datum: 10. März 2010 13:43


ich finds noch schlimmer, dass die Standard D Klasse mit 27 Paaren in nur
2 heats ausgetragen wird!!!!! Das sind 13 und 14 Paare!!!

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: ;) (85.158.227.---)
Datum: 10. März 2010 14:34

winking smiley

Das ist ein gutes Training für IDSF-Turniere! - Und außerdem schadete es sicher niemandem, auch keinem "D-Klassler", wenn er (das "ER" ist ABSICHTLICH NICHT ge"GENDERT", weil es wirklich fast ausschließlich die Herren betrifft!) frühzeitg lernt, auszuweichen und Kollissionen zu vermeiden. (Hier beobachte ich immer wieder grobe Mängel.)

- Das gehört dann unter anderem auch zum Begriff "FLOORCRAFT". -

winking smiley

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: sehr nachdenklich!!! (84.20.178.---)
Datum: 10. März 2010 22:17

Sagt mal betreibt ihr einen Wettkampfsport oder seid ihr "Wald und Wiesen Tänzer"????
Immer nur meckern und sich über alles mögliche aufregen. Die Zeitplaner werden schone einen Grund haben warum es so ist - hier zu schimpfen und sich aufzuregen ist unfair - fragt direkt nach warum und redet nicht hier, wo es die Zuständigen unter Umständen nicht lesen!
Das wäre genauso, wenn sich ein 800 Meter Läufer aufregt, wenn dann alle nach innen laufen können und er aus der Außenbahn den weitesten Weg hat.
Bei andern Turnieren stehen noch mehr auf der Fläche(die nicht größer ist) und da bekommst du als Antwort auf solche Aussagen ein lautes Lachen oder , dass du ja nicht Tanzen musst, wenn dir was nicht passt.

Stellt euch in den Saal, trainiert und macht nicht immer alles von den Rahmenbedingungen abhängig - wer eine Klasse besser tanzt als andere wir auch kein Problem damit haben!

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: wwv (188.22.170.---)
Datum: 11. März 2010 13:32

Das Oberpullendorf nicht die besten Rahmenbedingungen hat ist ja allseits bekannt - ob Gaderoben, Akustik, teilweise Zeitplanung, uä.

Das man ein derart großes Turnier abwickelt finde ich eine schöne Sache, verstehe aber aufgrund der Anzahl der Teilnehmer nicht warum diese Location genommen wird, denn mit mehr Platz hätte man einige Probleme weg! Wie das man vermutlich an den Heats sparen muss...

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: tutnichtszursache (193.186.5.---)
Datum: 11. März 2010 14:58

Also lt. AUsschreibung haben die Flächen in Oberpullendorf 250 m2. Also ausreichend Platz für 13 Paare. Da bei so großen Turnieren aber immer weniger Paare kommen, als genannt sind, wird sich das leicht ausgehen. Lieber ein enger Zeitplan und das Turnier wird zügig (vielleicht auch mit etwas Verspätung) durchgezogen, als man muss aufgrund von fehlenden Paaren und ausfallenden Klassen immer dazwischen Pausen in Kauf nehmen. Das ist dann irre fad.
Der Veranstalter organisiert übrigens auch das Austrian Open, hat also genug Erfahrung mit Zeitplänen. Und rechnet mal durch um wieviel länger man brauchen würde, wenn man in jeder Klasse auch nur ein Heat mehr machen würde (das dann womöglich gar nicht notwendig ist, weil Paare absagen). Da wäre man nicht vor Mitternacht fertig.

Und außerdem:
Wenn mann dann in Oberpullendorf die Österreichischen Paare mit den Ungarn oder Slowaken vergleicht v.a. auch in den unteren Klassen, ist leider auffallend, wie sehr die Österreicher untergehen. Sie sind einfach nicht gewohnt, sich auf so großen Flächen mit vielen Paaren zu präsentieren. Da sollten wir froh sein, dass es so ein Turnier mit vielen Paaren gibt. Sich gut zu präsentieren ist aber dann v.a. bei Open Turnieren unbedingt nötig, dies muss man aber schon in den unteren Klassen üben.

Hier wird gemeckert, wenn Flächen zu klein sind, hier wird gemeckert, wenn Flächen zu groß sind, hier wird gemeckert, wenn wenig Paare beim Turnier sind und hier wird gemeckert, wenn viele Paare starten. Was wollt ihr eigentlich?

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: (93.82.9.---)
Datum: 12. März 2010 11:57

> Hier wird gemeckert, wenn Flächen zu klein sind, hier wird gemeckert,
> wenn Flächen zu groß sind, hier wird gemeckert, wenn wenig Paare beim
> Turnier sind und hier wird gemeckert, wenn viele Paare starten.
> Was wollt ihr eigentlich?

Meckern.

Das war jetzt einfach.



Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: Turnier (188.22.171.---)
Datum: 14. März 2010 12:44

Diesen Samstag war ja doch ein leichtes Caos...

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: ganz OK (90.152.217.---)
Datum: 15. März 2010 11:51

Ich fande es nicht schlimm. Von Chaos keine Spur. Der Ablauf war immer am Plan zu verfolgen und es gab keine Überraschungen. Für ein Ganztagesturnier nur 1 Stunde Gesamtverzögerung, das ist eine tolle Leistung. Da habe ich schon kleine Turniere erlebt, bei denen größere Verzögerungen aufgetreten sind!

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: ps (213.235.242.---)
Datum: 15. März 2010 16:05

ad.
Fand den Formationswettbewerb toll, vor allem die beiden Weltmeisterschaftsstarter, genial.

es war nur einer da: hsv-queen der zweitplazierte war schwarz-gold: move (aufsteiger, seit heuer in der 1.bl fix dabei) macht aber nix winking smiley

gratulation an schwarz-gold - damit sind 5 sehr gute mannschaften in der 1.bl spannende turniere sind also vorprogrammiert


Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: WM? (92.248.108.---)
Datum: 15. März 2010 22:01

Bitte wo waren da 2 WM Starter dabei???
HSV A-Team ja, das ist ein WM-Finalist.
Der Rest der Teams ist aber sehr weit davon entfernt!

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: WM! (80.108.79.---)
Datum: 16. März 2010 12:24

Der Beitrag, von dem ihr beide sprecht, is von 2009 smiling smiley

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: Peterp3 (155.94.70.---)
Datum: 16. März 2010 12:52

Wenn ich die Bemerkungen lese fällt mir eines ein. Der Veranstalter sollte froh sein wenn Kritik geäußert wird, das zeigt Interesse und könnte ja auch dazu genutzt werden, etwas zu verbessern. Der Versuch nur den Ist Zusatnd zu verteidigen, anstatt nach vorne zu blicken, führt nur dazu, dass es in Summe schlechter, statt besser wird.

Als Zuseher, nicht als Aktiver, habe ich die langen Wartezeiten zwischen den Heats nicht als attraktiv empfunden. Die Panne mit den Wertungen sollte bei so einem großen Turnier auch nicht auftreten, aber sorry nun hab ich auch gemot...

lg an Alle Leser



Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: Wartezeit (85.158.227.---)
Datum: 16. März 2010 14:19


Lieber Peter3:
Kritik ist immer willkommen, wenn sie mit Niveau und konstruktiv geäussert wird und nicht nur ein Herumgemotze darstellt, wie es hier leider sehr viele Personen machen.

Zu den Wartezeiten:
Wartezeiten zwischen den Heats kommen alleine dann zustande, wenn die startenden Paare nicht diszipliniert genug sind, sich die Heateinteilung durchzulesen und dann nicht rechtzeitig auf der Fläche sind.
In den Runden, in denen routinierte und pünktliche Paare am Start waren, konnten die Heats zügig durchgeführt werden.
In den Runden, in denen Paare ihren Aufruf zur Teilnahme "verschlafen" haben, kam es naturgemäß zu Verzögerungen, bis alle Paare auf der Fläche waren.

Das liegt in der Natur der Sache und hat nichts mit dem Veranstalter oder der Organisation zu tun!

Wenn alle zusammen helfen, zB die Betreuer und Trainer mitschauen und die Paare unterstüzen, dann werden alle Paare rechtzeitig am Start sein und es werden keine Verzögerungen auftreten.

So sind alle Anwesenden (Aktive und Betreuer) mitverantwortlich für einen reibungslosen Ablauf!

Eine andere Variante wäre gewesen, dass die Heats durchgeführt werden, ohne den fehlenden Paaren die Teilnahme zu ermöglichen. Das finde ich, wäre aber nicht im Sinne der Teilnehmer, denn es sollen alle eine faire Chance zur Teilnahme erhalten.

Zur EDV:
Eine Panne am System kann immer mal auftreten, davor ist niemand gefeit.
In diesem Fall ist ein Server unvorhergesehen eingegangen, das ist Schicksal.
Dass dann nur eine so kurze Verzögerung entstanden ist, das ist der Routine des EDV-Teams und der Veranstalter zu verdanken. Das war eine tolle Leistung, in dieser kurzen Zeit eine Alternativlösung zu starten, um die Auswertung durchführen zu können.

Ich habe schon Bewertungsturniere mit 5 Startklassen und geplanter Dauer von 4 Stunden erlebt, die dann 6 Stunden und länger gedauert haben!

So gesehen ist es realtiv harmlos, wenn bei einer Veranstaltung mit 11 Stunden Dauer eine Gesamtverzögerung von nur 1 Stunde entsteht!
Der Sonntag ist ganz normal und planmäßig abgelaufen. Also kann das gesamte System und die vorhergehende Planung nicht so schlecht sein.
Noch dazu bei einem Mehrflächenturnier mit über 200 startenden Paaren!

Zum Anschluss, bevor wieder Spekulationen auftauchen:
Nein, ich bin nicht Mitglied in einem der beiden veranstaltenden Clubs.
Aber ja, ich habe an der Abwicklung des Wochendes mitgearbeitet.


Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: wir2 (188.22.164.---)
Datum: 16. März 2010 17:54

Kann mich dem Kommentar von Peterp3 nur anschließen. Feedback sollte etwas positives sein! Mal sehen ob es nächstes Jahr besser wird...

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: das wie ist die Frage!!!! (90.152.248.---)
Datum: 16. März 2010 21:53

Die Frage ist ja nur wie Feedback geäußert wird, oder ob - so wie hier schon öfters passiert - einfach an Dingen herum gemeckert wird, die man einfach nicht ändern kann.
Jeder will eine perfekte Halle, eine perfekte Abwicklung, für ihn/sie perfekte Wertungsrichter, usw.
dass das alles Geld kostet ist wohl einigen egal. zb schöne Halle = teuer , aber wenn die Halle ok ist passen ja dann auch wieder die Garderoben nicht - wer meckern will, kann immer meckern und wird auch immer etwas finden!
ein finanzstarkes Sponsoring in dieser Zeit zu finden ist mehr als schwer - es ist dank Dancing Stars ja besser geworden - aber welche Firma investiert schon in Tanzsport, wenn man in Fußball,Schifahren, Formel 1 usw investieren kann????

Nun ja, warten wir mal ab ob es bei den nächsten großen Turnieren wieder Diskussionen über alles und nichts gibt.
Na was solls wir sind ja alle Österreicher und das die immer nörgelen und meckeren ist nichts Neues ;-)))

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: fotos? (80.108.79.---)
Datum: 20. März 2010 11:24

Weiß jemand ob in Oberpullendorf Fotos gemacht wurden? Auf eliasch.at sind ja nur die Siegerfotos...

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: slowlie (90.146.85.---)
Datum: 20. März 2010 18:55

Weiß jemand, wo es Fotos vom Turnier gibt? War blitznicht da?

Re: Turnier Oberpullendorf
Autor: me2 (188.22.171.---)
Datum: 20. März 2010 21:43

brunners hat auch nichts? naja, so ein großes turnier und keine fotos. schade :-((

Aktuelle Seite: 2 von 3

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at