Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2
Re: Aktivensprecher
Autor: neugierig (212.186.45.---)
Datum: 13. November 2009 12:55


Also jetzt wird hier aber einiges vermischt!

- Die Startsperre bei einem Klubwechsel kann der (alte) Klub aufheben, das ist nicht Sache des Präsidiums!
- Regeln gelten für alle und solten deshalb auch eingehalten werden. Da kann ein Paar noch so begabt sein, wenn es Unerlaubtes tanzt, gehört es diiqualifiziert - da wären ja alle anderen sonst schön blöd dran.
- Klassenzusammenlegungen: In Deutschland gibt es z.B. die Möglichkeit gar nicht, dass nur 2 paare tanzen dürfen!

Ich finde es auf jeden Fall traurig und zum Schämen, dass sich niemend gemeldet hat!!!


Re: Aktivensprecher
Autor: vorschlag (80.108.83.---)
Datum: 13. November 2009 21:50

Also ich hätt gleich mal nen vorschlag, um den tanzsport zu verbessern, könnte man mal auf modernere Medien übergehen. zB Facebook. es gibt ja bereits ein ötsv club. diese idee könnte man ausbaun.
dort könnte man dann umfragen über gewisse sachen abhalten. man muss nicht die reaktin in der realen welt abwarten, wenns heutzutage schon in einer virtuellen welt ganz gut, schnell und sauber funktioniert. klingt komisch ist aber so.



Re: Aktivensprecher
Autor: Sandra Kaufmann (85.124.211.---)
Datum: 14. November 2009 08:51

Ist euch eigentlich bewusst, dass "das Präsidium" einzelne Personen sind, mit denen man einfach reden kann, wenn man ein Anliegen hat? Wir haben schon oft mit dem einen oder anderen Präsidiumsmitglied über unterschiedlichste Themen diskutiert, und es sind recht häufig auch in weiterer Folge Entscheidungen und Regelungen entstanden, die die bespochenen Themen zur Grundlage hatten. In diesen Gesprächen hatte ich immer den Eindruck, dass die jeweiligen Präsidiumsmitglieder sehr froh über Input und Gedanken waren.

Ich finde es auch eine sehr gute Initiative des Präsidiums, die Aktiven aktiv in die Steuerung und Leitung des ÖTSV einzubeziehen. Es hat auch, meiner Ansicht nach, nichts damit zu tun, dass man sich mit den Aktiven nicht identifiziert, sondern dass die Blickwinkel einfach andere sind, ob man aktiver Tänzer ist oder eben nicht mehr. Und es ist doch ein gutes Zeichen, dass man auch den Blickwinkel der Aktiven in die Entscheidungen einbinden möchte.

Ganz offensichtlich gibt es ja einige Tänzer und Tänzerinnen in Österreich, die sich lieber an dieses Forum wenden als mit einem zuständigen Präsidiumsmitglied über ihre Anliegen zu sprechen (abgesehen von jenen, die sowieso an allem immer nur was auszusetzen haben). Diese Personen wären vermutlich froh über einen Interessenvertreter in den Gremien.
Vielleicht klappts ja beim nächsten Mal.

LG Sandra

Re: Aktivensprecher
Autor: . (91.115.177.---)
Datum: 16. November 2009 13:27

> Ist euch eigentlich bewusst, dass "das Präsidium"
> einzelne Personen sind, mit denen man einfach
> reden kann, wenn man ein Anliegen hat?

Gelegentlich :-)

(N.B.: ich finde das, was das Präsidium so an Entscheidungen trifft im grossen und ganzen durchaus erfreulich und teilweise sogar recht mutig; in Details wird man nie die Wünsche aller treffen können, zumal das Spektrum der Aktiven vom Weltmeisterschafts-Anwärter bis hinunter zum ambitionierteren Hobbytänzer reicht)

> [...] und es ist doch ein gutes Zeichen, dass man
> auch den Blickwinkel der Aktiven in die Entscheidungen
> einbinden möchte.

Aber tut man das denn durch die Kür eines Aktivensprechers? Ich kenne das bislang aus den einzelnen Vereinen: dort wird die Distanz zum Präsidium eher größer, als kleiner - weil es ja einen "Instanzenzug" gibt, den man doch bitte gehen möge (i.e., wozu braucht man einen Aktivensprecher, wenn sich die aktiven Paare direkt an das Präsidium wenden?).

Und stelle ich mir jetzt vor, ich hätte diese Position inne, jemand kommt mit einem Wunsch zu mir... was könnte ich mehr tun, als ihn 1:1 weiterzutragen? Für alle aktiven Paare zu sprechen, ist ja (alleine schon mangels Konsens) ohnehin ein Ding der Unmöglichkeit.

> Ganz offensichtlich gibt es ja einige Tänzer und
> Tänzerinnen in Österreich, die sich lieber an
> dieses Forum wenden als mit einem zuständigen
> Präsidiumsmitglied über ihre Anliegen zu sprechen

DAS ist dann wieder ein ganz anderes Problem :-)

> Vielleicht klappts ja beim nächsten Mal.

Wenn sich sonst niemand findet... Du erfüllst ja alle Voraussetzungen :-P

Re: Aktivensprecher
Autor: ,., (194.24.158.---)
Datum: 27. Dezember 2009 18:27

Du als Aktivensprecherin! Also ich find das echt super!!

Re: Aktivensprecher
Autor: aktiver4ever (85.127.249.---)
Datum: 10. Januar 2010 22:55

glaubt ihr wirklich, dass die ÖTVS-funtionöre zeit haben, irgendwelche facebook-einträge zu lesen? seht es doch einmal realistisch - praktisch alle haben einen normalen hauptberuf und arbeiten eherenamtlich ohne bezahlung. sie haben sicherlich genug termine auch bei öffentlichen stellen (weiß das von meinem vater, der ist auch sportfunktionär), müssen sich dafür vom job urlaub nehmen. also ich finde ihr solltet zuerst nachdenken, bevor ihr hier unsinn schreibt. daher muss es regeln (wie z.b. anträge) geben, um alles zu kanalisieren.
warum vermutet ihr im suchen eines aktivensprechers etwas negatives? wenn ihr schon schreibt, dass selbstd er aktivensprecher konsens unter den aktiven herstellen kann - wie sollte das das präsidium können?
also bitte hirn einschalten und nicht alles so negativ sehen.

Seite:  vorige12
Aktuelle Seite: 2 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at