Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2
Aktivensprecher
Autor: Newbutactive (81.223.63.---)
Datum: 10. November 2009 12:11

Ich habe gerade auf der ÖTSV-Seite gesehen, dass sich leider kein Kandidat für die Wahl des Aktivensprecher gefunden hat. Ich finde es sehr schade, dass sich niemand für dieses Amt interessiert. Ich denke, dass es wichtig wäre sich einbringen. Ich erfühle leider nicht die Voraussetzungen um als Aktivensprecher zu kandidieren. Warum gibt es dafür so wenig Interesse?


Re: Aktivensprecher
Autor: beobachter4 (80.108.28.---)
Datum: 10. November 2009 17:53

auch ich fülle mich nicht geeignet

Re: Aktivensprecher
Autor: 1243 (148.188.17.---)
Datum: 11. November 2009 09:10

Haha, sehr witzig.

Re: Aktivensprecher
Autor: . (93.82.15.---)
Datum: 11. November 2009 09:31

Als Aktivensprecher bist doch der Depp vom Dienst - absolut kein Mitspracherecht, aber alle aktiven kommen mit ihren Problem erst einmal zu Dir. Warum soll sich das jemand freiwillig antun?

Re: Aktivensprecher
Autor: aklsdj (77.117.50.---)
Datum: 11. November 2009 11:16

lol, @beobachter4...gut beobachtet winking smiley

Re: Aktivensprecher
Autor: Me (141.244.230.---)
Datum: 11. November 2009 12:26

was ist die Funktion eines Aktivensprechers? Was kann, darf er?

Re: Aktivensprecher
Autor: freedancer (213.150.1.---)
Datum: 11. November 2009 16:04

Hallo Leute,

ich würde es ja ansich tun.
Aber ich glaube nicht, dass ihr viel Freude mit mir hättet.

freedancer

Re: Aktivensprecher
Autor: . (188.23.180.---)
Datum: 11. November 2009 16:18

Me schrieb:
-------------------------------------------------------
> was ist die Funktion eines Aktivensprechers? Was
> kann, darf er?

siehe tanzsportverband.at/aktuelles/20090521_aktivensprecher/aktivensprecher2009.pdf

.) Das Recht Anträge an das Präsidiums zu stellen
.) Teilnahme an der Mitgliederversammlung
.) Vertretung aller aktiven Tänzerinnen und Tänzer im ÖTSV

Also im Prinzip: das Recht, sich überall unbeliebt zu machen, ohne etwas zu erreichen :-)

Aber, beruhigend: "Aus seiner Funktion dürfen für ihn keinerlei Nachteile entstehen"

Re: Aktivensprecher
Autor: Forumnutzer (80.109.54.---)
Datum: 11. November 2009 18:15

@ freedancer:
Mit jemandem, der hier nicht unter eigenem Namen schreibt, hat mit Sicherheit niemand Freude. Die Tatsache, daß Du es "an sich machen würdest" ist somit völlig egal.

Es ist absolut nicht überraschend, daß niemand diese Position übernehmen möchte. Auch wenn es heißt, daß dem Aktivensprecher aus seiner Position keinerlei Nachteile entstehen dürfen - wir alle wissen, wie wichtig das wer kennt wen und wer mag wen (oder mag wen nicht) im österreichischen Tanzsport ist. Daß sich niemand beworben hat zeigt, daß die Tänzer dem Präsidium nicht oder nicht ausreichend vertrauen. Leider darf bezweifelt werden, daß das Präsidium daraus irgendwelche Schlüsse zieht.

Re: Aktivensprecher
Autor: JungerTänzer (90.146.57.---)
Datum: 11. November 2009 19:28

Also in Deutschland funktioniert das recht gut mit dem Aktivensprecher. Scheinbar ist Österreich wirklich ein Land der Suderanten, aber selber tun, will keiner was. Selbst Schulklassen bringen es zusammen, einen Klassensprecher bzw. Schulsprecher zu wählen, die Tänzer aber nicht.
Ich kann mich leider nicht melden, weil ich noch nicht in der richtigen Klasse bin.

Re: Aktivensprecher
Autor: BAktiv (80.108.83.---)
Datum: 11. November 2009 22:39

Hey,
ich finds eigentlich auch recht arg, dass sich da keiner meldet. Eigentlich gibts immer leute die viel mehr reden als tanzen, und wenn man mal einen braucht ..gibts keinen..


Re: Aktivensprecher
Autor: . (93.82.13.---)
Datum: 11. November 2009 22:54

@Forumnutzer: JFTR, mein letzter Satz war natürlich voll von nicht gekennzeichneter, triefender Ironie.

Re: Aktivensprecher
Autor: NichtVerwundert (195.70.254.---)
Datum: 12. November 2009 11:13

Da mir das mit der Wichtigkeit der Sympatien und Fürsprecher im österreichischen Tanzsport auch schon aufgefallen ist bin ich ebenfalls ned verwundert.

Diese Tätigkeit macht meiner Meinung nach nur Sinn wenn man seitens des Präsidiums und der damit verbundenen Personen offen für Vorschläge und Kritik im Interesse des Sports ist.

Da davon bisjetzt aber kaum bis gar nichts zu merken war, da fast alles von Politik und Einfluss geprägt ist, wundert es nicht das es keine riskieren möchte sich unbeliebt zu machen und damit seinem Erfolg zu schaden,wenn es keine wirkliche Chance auf´Veränderung gibt.

Wer hier diesbezüglich mehr weiss um meine Meinung zu widerlegen ist gerne eingeladen, dass zu tun.

Es ist leicht zu sagen alle sudern aber keiner macht was. Es stimmt ja auch nur muss man das hier für beide Seiten , Aktive und Verband sagen.

justmy2cents

Re: Aktivensprecher
Autor: Forumnutzer (80.109.54.---)
Datum: 12. November 2009 15:01

Schon als die Position ausgeschrieben wurde, war ich ziemlich überrascht. Im Grunde sollte man doch meinne, daß das Präsidium selbst die interessen des Sports UND der aktiven Sportler im Blick hat. Daß der ÖTSV einen Aktivensprecher ernennen möchte, der die Interessen der Aktiven gegenüber dem verband vertritt, ist für mich ein Zeichen, wie wenig sich die Verantwortlichen mit den Aktiven identifizieren. Eigentlich traurig...

Re: Aktivensprecher
Autor: ??? (193.186.5.---)
Datum: 12. November 2009 15:44

Warum seid ihr der Meinung das Präsidium ist nicht offen für Vorschläge? Es wird ja doch viel gemacht, oder? Österreichische Paare oder Formationen haben ja auch Erfolg (5. bei WM, ...). Klar könnte es immer noch besser sein, aber vergleichts doch mal mit anderen Sportarten (z.b. Eiskunstlauf, Volleyball, Boxen, Badminton, ...). Wo sind da die österreichischen Sportler?

Dann gibts da auch den Kader, Nachwuchskader, Instruktorenausbildung,Trainerausbildung, Trainer- und Wertungsrichterfortbildungen usw. Das gabs früher alles nicht.

Re: Aktivensprecher
Autor: warum (80.108.83.---)
Datum: 12. November 2009 21:22

also bis jetzt wusste ich nicht mal, dass vorschlägt in irgendeiner weise möglich wärn.

Re: Aktivensprecher
Autor: hallo ;-D (213.162.66.---)
Datum: 12. November 2009 22:32

@???:

aber österreich bzw. das präsidium würde glaube ich seine paare weiter bringen,wenn es nicht so regeln wie z.Bsp.:turniersperre bei klubwechsel, disqualifizierung in d u. c- klassen, keine klassenzusammenlegung bei nur einem paar in einer klasse etc. gäbe,,,,,so werden talentierte paare immer daran gehindert weiterzukommen....

Re: Aktivensprecher
Autor: ??? (193.186.5.---)
Datum: 13. November 2009 07:31

Ich dachte von diesem Präsidium wurden Klassenzusammenlegungen abgeschafft? Gibt es die jetzt wieder?

Re: Aktivensprecher
Autor: Altiver (80.121.225.---)
Datum: 13. November 2009 07:44

Also prinzipiell steht es jedem Paar bzw. Einzelpreson oder Formation offen Anträge an das ÖTSV-Präsidium bzw. an die HV zu richten und zwar in dem es bei der eigenen Club-HV einen Antrag stellt der dann vom Club an die OTSV-HV gerichtet wird. Ich weiß das ist ein langer, beschwerlicher Weg, aber so ist es. Denn eigendlich sollte ja auch schon jeder Club die Interessen seiner Mitglieder (vorallem der Aktiven) bei einer ÖTSV-HV vertreten. Da unsere Clubs aber in den meisten Fällen so organisiert sind, dass die Aktiven aktiv sind und die Funktionäre dies eben nicht mehr, vertreten diese in erster Linie die Funktionärsinteressen und nicht die der Aktiven. Besonders schlimm ist das natürlich in Clubs in denen die eigenen Funktionäre auch noch übergeordnete Funktionen in den Landesleitungen oder im ÖTSV direkt haben. Gerade diese Clubs sind dann aber wiederum die mit den meisen Paaren, die eigendlich am Aktivenfreundlichsten vertreten werden sollten.

EIN TEUFELSKREIS

Ich denke das ÖTSV-Präsidium macht schon eine ganz gute Arbeit, und je länger ich dabei bin umso mehr bin ich dieser Meinung. Sicher kann man über das eine oder andere Diskutieren, aber auch hier ist es wieder so, dass das im Vorfeld jeder Entscheidung sicher lange gemacht wurde und im Endeffekt bei den meisten Entscheidungen ein guter Konsens gefunden wurde.

Vielleicht wird ja der eine oder andere von Euch auch mal nach seiner Aktiven Kerriere eine Funktion ausüben und es dann noch besser machen.

Also mit diesen Worten

Werdet Aktiver

Re: Aktivensprecher
Autor: Nicht Verwundert (195.70.254.---)
Datum: 13. November 2009 08:46

@???:

Ich habe ja nicht geschrieben, dass dér Verband/das Präsidium nichts macht. Was gemeint war ist, dass hier entschieden wird ohne die aktiven Sportler selbt in irgendeiner Form miteinzubeziehen (Vorschläge,Anregungen,Kritik).

Einige Veränderungen die der Verband bewirkt hat sind eh gut: Nachwuchskader zB.
andere eher weniger.

Grenzverkehrsregelung für Paare der allgemeinen Klasse
Oftmalige Wechsel bei Figurenkatalog der Schrittbegrenzung
Sperren mancher Klubs beim Wechsel guter Paare bzw. Dame/Herr zu einem anderen Klub
Abstimmung der Pflichttrainigslager der Kaderpaare mit wichtigen Turnieren

Weiss hier eventuell wer was bezüglich Systemen/Einschränkungen und Unterstützungen unterschiedlich ist in anderen Ländern ?

Mir sind hier nur die Unterschiede bei den Punktesystemen mancher Länder bekannt.

Seite:  12nächste
Aktuelle Seite: 1 von 2

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at