Menü
Tanzsport 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 8 von 16
Re: Trennungen
Autor: xnxx (193.138.0.---)
Datum: 20. Juli 2011 12:35

Geißler - Rink- Semmelrock sind auch kein Paar mehr


Re: Trennungen
Autor: d.a.n.c.e (62.47.62.---)
Datum: 29. Juli 2011 12:35

Slon-Zubrowska split:
[de.dancesportinfo.net]
Also leider doch kein Gerücht...

Re: Trennungen
Autor: xnxx (91.115.76.---)
Datum: 29. Juli 2011 21:21

We are sorry to announce, that Bianka Zubrowska and Vladimir Slon have decided to terminate their partnership after 4 years of dancing together.

They were Austrian Champions in Ballroom, vice-champions in Latin and 10 Dance champions throughout their partnership. They were finalists of many international competitions and were representing Austria at many events where their best results were 8th place at the World Championships in 10 dances, 5th place at European Cup Standard, 8th place at World Cup Standard,16th place at World Standard. See more results and photos

They said: "We would like to thank our home trainers Ludwig Wieshofer and Ingrid Fussek for all the help and support, also our main and very close to our hearts teachers: Lasse and Bibi Odegaard, Barbara Nagode Ambroz, Anastasia Titkova, Pietro Braga, Giedrius Januskevicius. We are also very thankful to all our dancing friends without who the competitions wouldn't be so exciting!"

Bianka and Vladimir are searching for new partners in order to continue their dancing careers

Re: Trennungen
Autor: kop (80.109.67.---)
Datum: 30. Juli 2011 22:31

also jetz is es fix.......vladi und bianca haben sich tänzerisch getrennt.

Re: Trennungen
Autor: (91.113.90.---)
Datum: 01. August 2011 08:43

egal schrieb:
-------------------------------------------------------
> ist ein Gerücht!


Tja, jetzt ist es also offiziell. Manchmal ist es nicht sonderlich schön, recht zu haben :-(

Re: Trennungen
Autor: --- (194.48.32.---)
Datum: 01. August 2011 13:42

Naja, jetzt ist es amtlich: Vladi und Bianca tanzen nicht mehr gemeinsam...

Ich finds wirklich schade um die beiden und auch ein herber Verlust für den österreichischen Tanzsport, wenn man sich anschaut, welche Platzierungen die beiden hatten...

Weiß jemand ob die beiden mit jeweils anderen Partnern weitertanzen werden?

LG

Re: Trennungen
Autor: (87.185.166.---)
Datum: 02. August 2011 11:10

Sind ja wirklich jede Menge Paare, die sich trennen. Aber ich denke auch, dass es dann halt einfach ein Neuanfang ist und verschiedene Konstellationen, sind immer interessant!

Re: Trennungen
Autor: supi (213.33.74.---)
Datum: 02. August 2011 15:49

Seit einigen Tagen ist es offiziell:

Vladimir Slon und Bianka Zubrowska haben sich getrennt und suchen neue Partner.

SCHADE - so ein erfolgreiches Paar wird Österreich nicht so schnell wieder bekommen - aber halt - es gibt sicher noch genug Russen, die darauf brennen, "austrifiziert" zu werden ;-)

Generell habe ich den Eindruck, dass Paare (nicht nur im Tanzsport), die ihre "Zuneigung" und "Verbundenheit" ganz offensiv nach aussen tragen, besonders anfällig für "überraschende" Trennungen sind ...

Re: Trennungen
Autor: ja ja (80.109.54.---)
Datum: 03. August 2011 00:38

supi schrieb:
-------------------------------------------------------
> es gibt sicher noch genug Russen, die darauf brennen, "austrifiziert" zu werden

Absolut richtig und man hört in manchen Ländern bei den Turnieren auch, daß viele Tänzer das wissen. In einem der Foren hat jemand Österreich als ein "El Dorado für Tänzer aus dem Osten" bezeichnet und diesen Ruf hat Österreich tatsächlich. Das liegt zu einem guten Teil daran, daß sowohl der ÖTSV als auch einzelne Clubs viel lieber Paare einkaufen und mit Nachdruck auch deren Einbürgerung fördern, als sich um die Paare zu kümmern, die in Österreich angefangen haben. Es ist halt leichter, sich mit den Lorbeeren von jemand anderes Aufbauarbeit zu schmücken, als diese Arbeit selbst zu tun. Solange Österreich eine kleine Gruppe Leistungsträger hat, mit denen man sich brüsten kann, ist für das Präsidium alles in Ordnung und nichts muß geändert werden - auch wenn die Zahl der Paare in den oberen Klassen abnimmt und Turniere sogar derart oft nicht zustande kommen, daß man inzwischen sogar mit nur 2 (!) Paaren einen Bewerb ausrichten darf. Es bleibt abzuwarten, was passiert, aber der betroffene Club hat ja bereits ein weiteres russisches Paar eingekauft (Kiril + Partnerin) und ich bin mir sicher, man wird versuchen auch dieses Paar mit einer Staatsbürgerschaft zu versorgen. Aus Sicht der Tanzsportverantwortlichen in Österreich ist also alles paletti...

Re: Trennungen
Autor: schade (81.223.8.---)
Datum: 03. August 2011 09:47

supi schrieb:
-------------------------------------------------------
> Seit einigen Tagen ist es offiziell:
>
> Vladimir Slon und Bianka Zubrowska haben sich
> getrennt und suchen neue Partner.
> sind ...
---------------------------------------------------------

wirklich SCHADE
Die beiden haben nicht nur mir immer schon am besten von allen S-Paaren gefallen.
Paarwirkung - Sympathie - Programm und vieles mehr.
Bei der Staats hätten sie viele Zuschauer als Sieger gesehen.
Aber Zufar darf, momentan einfach nicht geschlagen werden.

Re: Trennungen
Autor: --- (194.48.32.---)
Datum: 03. August 2011 12:30

@ Schade:

bitte was hat das ganze mit Zufar zu tun? und von welcher Staats redest du jetzt? Standard+Kombistaatsmeister sind sie ja sowieso und bei der Latein-Staats waren sie ja meilenweit vom Sieg (oder auch 1-3 Plätze) entfernt?


Re: Trennungen
Autor: neugierig (212.186.43.---)
Datum: 03. August 2011 13:29


Lest mal die Startlisten bei deutschen Turnieren, auch im Jugendbereich! Da gibt es kaum ein Toppaar, bei dem beide Partner deutsch klingende Namen haben!!!

Re: Trennungen
Autor: DanceS (80.109.54.---)
Datum: 03. August 2011 13:45

schade schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bei der Staats hätten sie viele Zuschauer als Sieger gesehen.
> Aber Zufar darf, momentan einfach nicht geschlagen werden.

Gemeinsam tanzten Slon und Zaripov nur bei der Lateinstaats - ich weiß nicht, ob viele Zuschauer Slon als Sieger gesehen haben, aber er war mit Platz 6 von einem Sieg weit entfernt.
Die Aussage "Zufar darf, momentan einfach nicht geschlagen werden" (ein Satz, mit dem wohl Schiebung angedeutet werden soll) ist demnach völlig daneben.



Re: Trennungen
Autor: Warum? (85.126.33.---)
Datum: 08. August 2011 16:25

Weiß jemand, warum sich Vladi und Bianka getrennt haben?
Vladi hat vor einigen Wochen im Facebook gepostet, dass er und Bianka geheiratet hätten. War natürlich nur Spaß, hat er selbst richtig gestellt.
Also wundert es mich nach so einem Späßchen sehr...
Für mich waren sie DAS Traumpaar...

Re: Trennungen
Autor: Warum? (85.126.33.---)
Datum: 09. August 2011 09:25

Korrigiere/Ergänze:
Vladi hat seinen Beziehungsstatus auf "verheiratet" gestellt. Meine Schlussfolgerung (wie auch einiger anderer) war, dass er Bianka geheiratet hätte...

Re: Trennungen
Autor: neugierig (212.186.43.---)
Datum: 09. August 2011 09:32


Weiß jemand, ob die Neukamps aus Salszburg überhaupt noch tanzen? Man sieht sie seit längerem nicht mehr.

Re: Trennungen
Autor: antwort (193.138.0.---)
Datum: 09. August 2011 16:05

Martin und Anja haben dieses Frühjahr beide ihre Schulische Ausbildung abgeschlossen - deshalb ihr Programm auf ein Minimum reduziert

- ÖM LAT Lustenau (5.3.)
- LM STD Straßwalchen (30.4.)
- BWT Salzburg (22.5.)
- LM STD Linz (28.5.)

Re: Trennungen
Autor: antwort (193.138.0.---)
Datum: 11. August 2011 08:37

Die Neukamps haben dieses Frühjahr beide ihre Schulische Ausbildung abgeschlossen:

und nur wenige Turniere getanzt:

ÖM Latein (5.3.), LM STD Salzburg (30.4.), BWT Salzburg (22.5.), LM STD Linz (28.5.)

Re: Trennungen
Autor: Heinrich (81.217.6.---)
Datum: 12. August 2011 10:34

Das nächste Gerücht: Wimmer/Koutina haben sich getrennt...
Wenns stimmt war diese Saison ein kräftiger Aderlass im Tanzsport in allen Klassen und Disziplinen....
Was das "Einkaufen" ausländischer Paare angeht sehe ich es auch mit gemischten Gefühlen.

Ehrliche Aufbauarbeit bei der Jugend im eigenen Land wäre meiner Ansicht nach die bessere Lösung, aber hier wird halbherzig ein Nachwuchskadersystem betrieben, das von Anfang an nicht klar definiert war in folgenden Punkten:

1.) Welche Kriterien muss man erfüllen um hineinzukommen. Die Ausschreibung war an D und C-Paare gerichtet, die Salzburger Paare (Juniorenklasse) waren damals aber bereits in der B. Waren dann aber irgendwie AUCH drin. Andere B- Paare (Junioren) waren aber irgendwie NICHT drin...

2.) Was sind die Verpflichtungen der Paare gegenüber dem Verband und umgekehrt. Von einigen Paaren wurden penible Trainingspläne geliefert (was ja auch gefordert war) von anderen gar keine. Konsequenzen gab es keine. Die Anwesenheit bei Kaderlehrgängen war ausnahmslos verpflichtend ( bei Krankheit: Attest), es gab vor allem aus dem Salzburger Raum Paare die wegen Showauftritten später kamen und früher fuhren, oder gar nicht erschienen wenn das Training in der Steiermark stattfand.... Konsequenzen gab es KEINE.

3.) Die Altersgrenze war mit der allgemeinen Klasse gesetzt, schlußendlich waren aber Sportler knapp unter und auch über 30 Jahren im Nachwuchskader (!). Das soll deren Leistungen keinesfalls schmälern, aber wenn das Ziel sein soll, international erfolgreiche Paare der Hauptklasse aufzubauen wird man mit Sportlern und Sportlerinnen die bald Senioren tanzen können die falsche Zielgruppe ausgesucht haben.

4.) Der an sich humane und kindgerechte Gedanke, Paare nach Splittings einzeln im Kader zu belassen war auf einen VIEL zu langen Zeitraum ausgedehnt. Einige Monate wären absolut produktiv und ok gewesen, Einzeldamen jahrelang mitzuführen war witzlos, denn wer im Laufe eines Jahres keinen Partner finden und halten kann ist nicht teamfähig und in diesem Sport fehl am Platz.

5.) War es anfangs noch möglich einen neu gefundenen Partner in den Kader mitzubringen (was ich persönlich nicht unproblematisch gefunden habe), wurde dieses Procedere scheinbar heuer eingestellt. Mitten im Jahr und ohne Veröffentlichung der neuen Rahmenbedingungen auf der ÖTSV Homepage. Was also im Jänner für drei Paare möglich war, war im März für alle anderen gesplitteten Paare, und davon gab es viele - NICHT mehr möglich.

6.) Wenn ich die Rahmenbedingungen ändere, sprich gesplittete Paare generell ausschließe, wäre es sehr sinnvoll und angebracht gewesen, Paaren in vertretbaren Intervallen (semesterweise?) die Neuqualifikation zu ermöglichen.

Damit sind nach derzeitigem Status quo viele Paare draußen (z.T. Neukonstellationen INNERHALB von Kaderpaaren) die man als Leistungsträger definieren kann und die nun um eine Förderung durch den Verband umfallen. Andererseits sind viele Paare drinnen, die international kaum starten, und national weit weg von Spitzenplätzten sind.

Ob das sinnvoll ist lasse ich einmal dahingestellt.

Und ob die eine oder andere Entscheidung nicht die Handschrift eines scheidenden Bundestrainers trägt, der vielleicht frustriert ist weil er schlußendlich kein einziges Nachwuchs- und Leistungskaderpaar bei den großen internationalen Turnieren auch nur in eine zweite oder dritte Runde gebracht hat, lasse ich auch dahingestellt.

Eine tolle Idee (Jugendförderung im Kadersystem) wurde leider mangels Konsequenz und Kontinuität in den Sand gesetzt, der verantwortliche Bundestrainer geht und lässt die Dinge die letzten Monate seiner Amtszeit laufen.

Leidtragende sind die Paare, womit wir wieder beim Ausgangsthema wären: Die LEISTUNGSORIENTIERTE Jugendförderung im ÖTSV ist ein Lippenbekenntnis, wurde jahrelang propagiert und nicht umgesetzt.

Also werden wir weiterhin ausländische Tänzer "austrifizieren" müssen um international gut dazustehen, und die Erfolge werden sich auf die Allg. Klasse beschränken, da Jugend- und Juniorenpaare mit dem Wechsel des Heimatlandes ein größeres Problem zu bewältigen haben als Erwachsene.

Re: Trennungen
Autor: tüdeldü (178.112.72.---)
Datum: 12. August 2011 15:37

@Heinrich

stimmt schon was du schreibst, aber was hat das im Thema "Trennungen" verloren? dafür würd ich ein neues Thema anfangen, sonst artet das alles wieder aus... winking smiley

Aktuelle Seite: 8 von 16

In diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at