Menü
Tanzen Allgemein 

Gehe zum Thema: vorigesnächstes
Navigation: Themen-ÜbersichtNeues ThemaSucheAnmelden
Aktuelle Seite: 3 von 4
Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Fanny (81.217.74.---)
Datum: 04. Oktober 2005 17:18

Etwas da ich hier jetzt mal festhalten möchte:

Ich suche hier keine Abnehmtips - auch nicht gut gemeinte!!!!!

Ich habe in letzter Zeit einiges abgenommen und gehalten und daher kommt wahrscheinlich auch der Antrieb wieder mit dem Tanzen zu beginnen.
Also seid so lieb und verschont mich damit.
Lieben Dank
Fanny


Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: starion (80.240.228.---)
Datum: 04. Oktober 2005 17:24

*gggggg* jawohl, zu befehl! *lach*

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Fanny (81.217.74.---)
Datum: 04. Oktober 2005 17:42

@ eva

gggg schön das du mich verstehst gggg

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Robert (80.89.99.---)
Datum: 04. Oktober 2005 17:49

Liebe Grüße an fanny, eva und markus,
danke für die nette Plauderei
keep dancin´
Robert

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Rapunzel (62.46.3.---)
Datum: 04. Oktober 2005 19:11


... Ilseeeeeeeeeeeeeeeeeee,...
gehts mal auch kürzer,

u.a. hab ich vergangenen freitag in breitenlee etliche kilos recht "takvoll" und mit genuß bewegt.
nur dei übermäßigen pfunde kommen vom heimlichen unkontrolierten futtern und langfristig machts wirklich keinen spaß ständig das "doppelte" arbeiten zu müßen,
auch sind etliche figuren nicht möglich.
will den 75 kg herrn sehen der mit einer >= 90 kg dame einen "durchrutscher" oder div. hebefiguren macht. Hallo ARNI !.
also happy dancing, euer rap.

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: starion (213.47.142.---)
Datum: 05. Oktober 2005 06:45

@ fanny klar, gerne *g*

@ robert danke, ebenfalls "keep dancin'"

@ rapunzel: ""durchrutscher" oder div. hebefiguren" ich weiß ja nicht was du tanzt, aber beim langsamen walzer oder bei der rumba oder im tango hab i sowas noch nicht gesehen....

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Rapunzel (62.46.3.---)
Datum: 05. Oktober 2005 10:02



@ starion,...
gebe dir recht, nur lw, rumba ist auch nicht das meine; finde beides aber super.
da kann etwas "schwung von der dame kommend" vielleicht über so manchen "hacker"
darüber hinweghelfen.
nur schnelles stoppen, flotter richtungswechsel ist rein aus der physik her
schon nur mit sehr hohem energieaufwand möglich.
daher meine damen, auch die herrn (da tanz ich nur einmal im fasching damit),
runter die pfunde. nur 3-5 % der dicken sind kranheitsbedingt dick; der rest
selbst schuld. die damen mögen die tanzenden herrn nicht als kostenlosen fitneß
trainer mißbrauchen. hast die kilo allein raufgefuttert, ändere es auch alleine.

...
also happy dancing, rap.
ps.: Hebfiguren gibts bei R&R, teilw. auch Boogie, aber hast eh gwußt,..

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: starion (80.240.228.---)
Datum: 05. Oktober 2005 10:23

@ rapunzel
du siehst das aber schon sehr hart, das is dir eh klar? manchmal ändern sich die umstände, und dann ändert sich das gewicht, wenn ich 2 knie-ops und 2 hand-ops hab, kann i net aso wie ich gern würde.... klar is alles auch eine sache der ernährung und des sports, nur lass i mich dadurch net hindern sachen zu machen die ich gerne mach
allerdings geb ich auch zu, mit einem dürren krispindl von mann mag ich auch nicht tanzen, schaut a) komisch aus und b) san die meisten dermassen steif in der hüfte, dass von einer schönen rumba ka red mehr sein kann....

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Robert (80.89.99.---)
Datum: 05. Oktober 2005 11:35

Also, ich sehe Herren, die zwar mit verschiedenen, aber immer mit fülligeren Damen tanzen. Da ich annehme, daß das keine Masochisten sind, nehme ich weiters an, daß sie gerne mit fülligeren Damen tanzen, und das auch ohne allzugroße Einschränkungen können.
Allerdings waren das keine Akrobatik-RR-Turniere, sondern Standard/Latein.

@Rap: Wer gerne mit schlanken Damen tanzt, tut das ohnehin. Oder?

Meine Botschaft war:
Nicht erst abnehmen, dann tanzen, sondern
erst tanzen, und dann schauen, ob sich vielleicht etwas ganz von selbst ändert.

keep dancin´
Robert

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: starion (80.240.228.---)
Datum: 05. Oktober 2005 11:58

Robert schrieb:
-------------------------------------------------------
....
>
> Meine Botschaft war:
> Nicht erst abnehmen, dann tanzen, sondern
> erst tanzen, und dann schauen, ob sich vielleicht
> etwas ganz von selbst ändert.
>
> keep dancin´
> Robert
....

genau so isses!!!

lg eva


Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: herbert (193.170.250.---)
Datum: 05. Oktober 2005 15:32

Ich gebe zu, dass viele Männer (auch ich) eher dazu neigen, schlanke Damen ums Tanzen zu bitten.
Aber: Es kann durchaus auch sein, dass eine Dame durch ihr gutes Tanzen auffällt, obwohl sie nicht gerade dem "Twiggy-Typ" (Für die unter 30-jährigen: Twiggy war´eine Spindel der Sechziger-Jahre) entspricht.
Ich selbst hab schon mit Damen getanzt, die alles andere als schlank waren und hab dann darüber gestaunt, wie leicht sie sich bewegt haben.
Andererseits habe ich auch schon mit Damen getanzt, die zwar schlank waren wie eine Tanne, aber ebenso fest im Boden verwurzelt und kaum vom Fleck zu bewegen waren.
Also: Gutes Tanzen hängt in gewissen Grenzen sicher auch mit dem Körpergewicht zusammen, aber eben nur bedingt.
Ich möchte die Behauptung aufstellen, dass Männer, die vom Tanzen eine Ahnung haben, sehr wohl erkennen oder zumindest erahnen können, ob eine Dame tanzen kann oder nicht - egal wieviel sie wiegt. (Das sieht man, wenn man jemanden einmal tanzen gesehen hat.)
Und ein Mann, der keinen Tau vom Tanzen hat und nur "den G'scheidn rauslassen möchte", ist für eine tanzwillige und tanzfreudige Dame als Tanzpartner wohl eh zu vergessen!


Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: starion (80.240.228.---)
Datum: 06. Oktober 2005 09:21

herbert schrieb:
-------------------------------------------------------

> Und ein Mann, der keinen Tau vom Tanzen hat und
> nur "den G'scheidn rauslassen möchte", ist für
> eine tanzwillige und tanzfreudige Dame als
> Tanzpartner wohl eh zu vergessen!


danke, danke, danke..... du machst mir wieder hoffnung ;-)


Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Ilse (81.189.12.---)
Datum: 06. Oktober 2005 12:18

@Rapunzel
und an alle stärker gebauten Männer, die gerne mit schlanken Frauen tanzen

Du kannst niemand zwingen, dass er abnimmt weil er dick ist. Wichtig ist, dass sich ein dicker Mensch bewegt. Und desto öfter und mehr sich ein dicker Mensch bewegt, kommt eher der Antrieb, schlanker zu werden.

Ich kenne einen Marothonläufer, der hatte einmal schon in Richtung 100kg und damals war er eher noch unsportlich. Irgendwann hat er sich im Spiegel nicht mehr gefallen und der Sport war mit dem Gewicht auch nicht leicht und einladend.

Irgendwann begann er mit dem Laufen und das Gewicht wurde weniger, er achtete auf die Ernährung und die Menge des Essens und wurde Marothonläufer.
Heute ist er schlank und hat eine tolle Figur und erst heute merkt er, wie leicht er sich bewegen kann und wie toll dies für seinen Körper ist.
Er weiss, dass er ständig sport betreiben muss, sonst nimmt er wieder zu.

Letzendlich ist die Entscheidung und der Wille für den Erfolg entscheidend. Und wenn jemand schon etwas abgenommen hat und wenigstens das Gewicht halten kann, dann ist dies schon ein gewaltiger Fortschritt, denn viele schaffen nicht einmal das.

Als Mann würde ich auch lieber mit einer schlanken Frau tanzen. Aber es gibt genug dicke Männer, die nach schlanken Damen greifen und nicht nach einer stärkeren Frau und das finde ich unfähr gegenüber dicken Frauen!
Und wenn ein Mann einen Bierbauch hat, dann sollte er eine Frau mit Bäuchlein auch akzeptieren.

So lange nicht alle Männer schlank sind, brauchen die Frauen auch nicht schlank sein.

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Rapunzel (62.46.2.---)
Datum: 06. Oktober 2005 15:29


@ Ilse

hab dank für deinen kurzen Beitrag. Es muß absolut nicht immer schlank sein, nur
normles Gewicht wär doch schon was; oder ?
... und Marathon läuft Man auch alleine, oder ?

alles Walzer, Rap.

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Ilse (81.189.12.---)
Datum: 07. Oktober 2005 12:23

@Rapunzel

Ist schon alles klar. Eine Frau muss jung, hübsch, schön, frisch und knackig sein und notfalls wird erlaubt, dass sie normales Gewicht hat. Ideal ist es, dass sie extrem schlank ist, wo jeder die Dame fragt, ob sie magersüchtig ist.

Diese Kriterien sind für manche Männer extrem wichtig, weil Sie selbst einige dieser Kriterien nicht erfüllen.

Die meisten Männer führen den Spruch: "Ein Mann unter 80 kg (bei kleinen Männer -75kg) ist kein Mann".

Und ein Mann hat mir einmal gesagt, dass man das Gewicht was man auf die Waage bringt, auch selbst tragen kann. Also ein Mann mit 80 kg müsste eigentlich 80 kg locker heben können.
Und wenn ein Mann erwartet, dass eine Frau mit 50 kg auch 50 kg tragen kann, dann wird das starke Geschlecht hoffentlich mit gutem Beispiel voran gehen, denn Männer sind von Geburt auch stärker gebaut als Frauen und haben auch einen stärken Körperbau. Wenn Du es nicht glaubst, dann kannst Du auch eine Damenbluse in Gösse 36 und normal geschnitten (nicht weit geschnitten) einmal versuchen anzuziehen und zu tragen.
So und dann stellt sich die Frage, wenn eine Frau eine Konfektionsgrösse von 34 und 36 hat, einen Mann trotzdem zu dick ist und zum Tanzen nicht geeignet ist.

Ich habe den Eindruck, ihr Männer bezeichnet eine Frau mit normaler Figur nur dann, wenn die Dame Grösse 34 trägt, die mehrmals beim Waschen eingegangen ist, oder in Grösse 32 passt. Um wie viel grösser ist Deine Konfektionsgrösse, wenn Du dies auf eine Damen-Konfektionsgrösse umlegst?
Und falls der Mann meint, dass er als Mann nicht grösser ist als ich, dann kann er auch einmal mit meinen Schuhen tanzen, falls er es schafft, in meinen zarten Schuhen für seine Füsse Platz zu haben.

Und warum manche Männer mir sagen, ich bin als Tanzpartnerin zu dick, weil sie mich vom Gewicht nie heben könnten - also da denke ich mir jetzt meinen Teil, denn auch ich werde von den Männern bereits als "Dick" bezeichnet. Dabei passen mir noch die Kleidung von der Schulzeit, wo man mich zu einem Erholungsurlaub schicken wollte, dass ich einige Kilo zunehmen soll bzw. mich auf Mastkur schicken wollte. Mein Arzt bezeichnet mich heute noch als magersüchtig.

Ich kann nichts dafür, dass Du nur auf Frauen stehst, wo Du alle Rippen zählen kannst und ausser Knochen nichts spürst.

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: DD (195.3.113.---)
Datum: 07. Oktober 2005 13:41



@Ilse

Wow, wenn man(n) Deinen beitrag liest, gewinnt man ja wirklich den Eindruck, daß Männer vollkommen oberflächliche (fast böse) Geschöpfe sind!

Muß sagen, daß Du anscheinend wirklich nur lauter Idioten kennst, wenn Du den ganzen Schwachsinn, den Du da geschrieben hast, wirklich glaubst.
Z.B. den Spruch, daß ein Mann unter 80 kg bzw. 75 kg kein Mann ist, habe ich in meinem ganzen Leben noch nie gehört, und auch das mit dem Gewicht heben ist mir bis dato noch nie untergekommen!

Ich persönlich habe - auch wenn ich es vorziehe mit schlanken Damen zu tanzen - mir die Tanzpartnerinnen noch nie nach Konfektionsgröße, sondern nach Können ausgesucht. Warum ich lieber mit schlanken Damen tanzen gehe? Weil das nicht so anstrengend ist! Und komm mir jetzt bitte nicht mit - auch mollige Damen sind sehr beweglich! Stimmt zwar - habe schon mit gewichtigen Damen getanzt, die wirklich toll getanzt haben, aber versuch mal jemanden, der schwerer ist als du zu führen (speziell, wenn diese Dame sich nicht führen läßt ist es ziemlich anstrengend!).

Was die Schuhe betrifft - niemand zwingt eine Frau dazu Schuhe mit Absätzen zu tragen - eine Bekannte von mir hat auch ganz normale Schuhe an, und tanzt besser als alle anderen die ich kenne! Wenn Du Dich trotzdem in diese Schuhe quälst - selbst schuld!

Kein Mann erwartet, daß eine Frau magersüchtig ist (wie kommst Du nur auf so einen Blödsinn?), aber warum soll man(n) (frau) nicht auf die Figur achten? Ich tue es ja auch, betreibe viel Sport um mein Gewicht zu halten.

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Ilse (81.189.12.---)
Datum: 07. Oktober 2005 14:05

@DD

Ich selbst brauche mich in keine Schuhe rein zu zwängen, weil ich extrem zarte Füsse haben und die Schuhe in meiner Grösse immer verlieren. Um die Schuhe nicht zu verlieren, muss ich meistens eine Grösse weniger nehmen und das alles, weil ich als Dame schlanke und zartete Füsse haben, als die Kinder bzw. 12-jährigen Mädchen.

Nur seitdem ich nicht mehr 49 und 50 kg habe, werde ich als dick von den Tänzer bezeichnet und erst So ein Freund des Rapunzel hat mich vor einigen Wochen als zu dick zum Boogie und Rock- and Roll tanzen bezeichnet. Derzeit haben mich 2/3 der Herrn gesagt, dass ich Ihnen zu dick zum Tanzen bin und einmal abnehmen soll und das finde ich wahrlich nicht lustig, wenn ich dauerend im Büro und vom Arzt angesprochen werde, ob ich magersüchtig bin.
Nur ich habe vom Gewicht her immer noch 10% weniger, als von der Grösse minus 100cm.

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: Robert (80.89.99.---)
Datum: 08. Oktober 2005 00:39

@ Ilse

Tja, Ilse, wenn Du zum Tanzen zu dick bist, dann mußt Du halt Deine eigenen guten Ratschläge zum Abnehmen befolgen und Dich gesund ernähren.
Bis das wirkt, mußt Du Dir eben - wiederum Deinen eigenen guten Ratschlägen folgend - einen Mann mit Bierbauch und Verständnis zum Tanzen suchen.

Bitte berichte uns dann hier über Deine Erfolge.

Alle anderen:
keep dancin´
Robert


Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: xy (62.178.21.---)
Datum: 08. Oktober 2005 00:59

Konfektionsgrößen sagen heuzutage nix mehr aus - die Mode ist sowieso im allgemeinen für Pferde geschnitten.

Re: Dicke Frauen und tanzen
Autor: tajmahal (62.178.21.---)
Datum: 08. Oktober 2005 01:03

@ Ilse...

Es gibt auch viel dünne Frauen, die einfach ekelig aussehen, weil sie eben einfach nur dünn sind, aber nicht durchtrainiert.

Ich erwarte mir von einer Tanzpartnerin nicht, dass sie ur dürr ist, sie sollte aber schon eine attraktive Figur haben und auch durchtrainiert sein. Was nütz mir jemand dünner, wenn trotzdem alles schlaff ist.

Aktuelle Seite: 3 von 4

Du bist nicht angemeldet. Klicke auf 'Anmelden' um Dich zu registrieren oder einzuloggen! Als angemeldeter Foren-Benutzer hast Du viele Vorteile.
Dein Name: 
Deine E-Mail: 
Thema: 

 


Dancing Stars Fanpage - Der Tanzwettbewerb  |  Let's Dance - Die RTL Tanzshow
Babyforum - Elternforum  |  Babyshop - Kindershop  |  Öko-Portal - Ökolinks  |  Tanzen
Tanzpartner | Tanzforum | Tanzshop | Tanzschuhe | Tanzlinks | Salsa | Tango | Tanzwerbung | Hip Hop
www.tanzpartner.info | www.tanzpartner.cc | www.tanzpartner1.de | www.tanzpartner.at